Becher

RPC-Superlock sorgt für frische Beeren

Die Fruchtzubereitung Bara Bär wird im Superlock-Becher von RPC verpackt. (Foto: RPC)
Die Fruchtzubereitung Bara Bär wird im Superlock-Becher von RPC verpackt. (Foto: RPC)

Der Lohnverpacker Trensums empfahl Finnerödja Supelock zu verwenden. Außendienstmitarbeiterin Frida Engström kommentiert: "Der Click-on-Drehverschluss kommt beim Verbraucher gut an. Es ist angenehm, über einen Behälter zu verfügen, der sich leicht öffnen und schließen lässt, wenn man schnell Joghurt oder Müsli aufpeppen will."

Superlock ist aus PP spritzgegossen und verfügt über eine integrierte Sauerstoffbarriere. Durch eine besonders wirksame Unterbindung des Sauerstofftransfers können laut RPC viele Convenience-Produkte bis zu zwei Jahre haltbar werden.

Die Markteinführung von Bara Bär sei erfolgreich verlaufen, die Verkaufszahlen entwickelten sich positiv, ließ RPC vermelden.

(mns)

Über die Firma
RPC Superfos a/s Head Office
Taastrup
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!