Anzeige
Kennzeichnen

Mit Lasercodierung Verpackungen direkt an der Produktionslinie kennzeichnen

Anzeige
Laser-Beschriftungsverfahren: Per Lasercodierung können vorbedruckte Verpackungszuschnitte direkt an der Verpackungslinie individuell gekennzeichnet werden. (Foto: DS Smith / Videojet Technologies)
Laser-Beschriftungsverfahren: Per Lasercodierung können vorbedruckte Verpackungszuschnitte direkt an der Verpackungslinie individuell gekennzeichnet werden. (Foto: DS Smith / Videojet Technologies)

Die Prozesslösung eignet sich zum Aufbringen von Texten, Grafiken oder Codes auf Verpackungen. Unterschiedliche Länderversionen oder sich kurzfristig ändernde Inhaltsangaben können direkt an der Verpackungslinie geändert werden.

Als Vorteile der Neuentwicklung nennt Michael Lamprecht, Sales and Marketing Director bei der DS Smith, geringere Lagerkosten, weniger Logistik- und Verwaltungsaufwand, höhere Auflagen, höhere Planungssicherheit und größere Flexibilität.

Bei einem bekannten Hersteller aus dem Bereich FMCG reduzierte der Verpackungs- und Displayhersteller DS Smith nach eigenen Angaben mit dem neuen Verfahren Komplexität und Prozesskosten.

Lasercodierung: Das Verfahren

Im Flexo-Direktdruckverfahren wird auf einer Wellpappe-Verpackung das Feld, das für die spätere individuelle Beschriftung vorgesehen ist, mit Laserlack bedruckt. Der Lack enthält lasersensitive Pigmente, die sich beim Auftreffen des Laserstrahls durch eine chemische Reaktion in Schwarz umwandeln. Vorbedruckte Verpackungszuschnitte können so direkt an der Produktionslinie im laufenden Fertigungsprozess oder im Stillstand mit individuellen Informationen bedruckt werden.

"Die Kennzeichnung mittels Laser generiert eine stabile Wiedergabe von Klarschrift und Codes", erklärt Robert Zimmermann, Key Account Manager bei Videojet Technologies. "Das Druckergebnis überzeugt mit permanenter Haltbarkeit und hervorragender Qualität."

Vorteile der Lasercodierung:

  • größere Flexibilität durch Individualisierung im letztmöglichen Produktionsschritt
  • Reduktion der Verpackungsvarianten
  • geringere Lagerkosten, weniger Logistikaufwand
  • schnellere Time-to-Market
  • Qualität und Haltbarkeit des Druckbilds
Über die Firma
DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG
Fulda
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!