Anzeige
Digitaler Etikettendruck

Xeikon Cheetah druckt in Nordamerika

Anzeige
Cheetah goes America: Der Etikettenhersteller Accu-Label hat die neue Digitaldruckmaschine in Fort Wayne im US-Bundeststaat Indiana installiert. (Foto: Xeikon)
Cheetah goes America: Der Etikettenhersteller Accu-Label hat die neue Digitaldruckmaschine in Fort Wayne im US-Bundeststaat Indiana installiert. (Foto: Xeikon)

Das in Fort Wayne, Indiana, USA, ansässige Unternehmen Accu-Label erweitert mit der neuen Xeikon-Druckmaschine seine vorhandene Produktionsplattform, die aus einer Xeikon 3500 sowie aus Flexodruckmaschinen besteht. 2014 investierte Accu-Label in eine Druckmaschine Xeikon 3500. Zuvor hatte Accu-Label ausschließlich auf Flexodruckmaschinen gesetzt.

„Anfangs mussten wir unsere Kunden noch von dem Leistungspotenzial der digitalen Produktion überzeugen. In der Zwischenzeit schätzen sie deren Qualität und Beständigkeit. Innerhalb von nur einem Jahr haben wir so viele Aufträge auf der Xeikon 3500 digital gedruckt, dass diese Maschine voll ausgelastet ist", erklärt Catie Manning, die bei Accu-Label für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist. Die Anschaffung einer zweiten digitalen Druckmaschine sei unverzichtbar gewesen. Mit der neuen Cheetah sind Druckgeschwindigkeiten von bis zu 30 Meter pro Minute möglich.

Digitaler Wechsel mit Xeikon

David und Catie Manning von Accu-Label. (Foto: Xeikon)
David und Catie Manning von Accu-Label. (Foto: Xeikon)

Durch die neuen Druckmaschinen ist Accu-Label jetzt in der Lage war, hochwertigen Digitaldruck und konventionellen Flexodruck anzubieten - das Angebotsspektrum an Lösungen und Dienstleistungen vergrößerte sich.

Der Gründer von Accu-Label, David Manning, erläutert: „Der Flexodruck ist eine Kunstform, die ich wirklich liebe und die ich seit langem ausübe. Doch heute ist er nicht mehr für jedes Etikettenprojekt die richtige Lösung. Bei Proofs und Modellen sowie kleineren und versionierten Auflagen ist der Flexodruck aufgrund des höheren Kosten-, Zeit- und Energieaufwands ineffizient und in vielen Fällen unerschwinglich. Dagegen ist die Xeikon Cheetah, die uns eine bessere Qualität als viele andere Lösungen für den digitalen Produktionsdruck von Etiketten liefert, der Schlüssel für die Zukunftssicherheit unseres Unternehmens.“

Weitere Vorteile seien, dass Kunden verschiedene Versionen ihrer Etiketten sehen können, bevor diese in die Produktion gehen. Mit der digitalen Etikettenproduktion stünden die endgültigen Entwürfe außerdem schneller und kostengünstig zur Verfügung - und damit ein größerer Raum für Kreativität.

(mns)

 

Über die Firma
Xeikon N.V.
Eede
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!