Fachmesse für chemische Technik und Prozessindustrie

Achema wird internationaler

Als Trends der diesjährigen Achema nennt der Messerveranstalter Dechema die Modularisierung und Automatisierung von Anlagen und Prozessen, die sich durch alle Ausstellungsgruppen vom Labor bis zur Verpackung ziehen. Daneben steht das Thema Energie- und Ressourceneffizienz einschließlich des industriellen Wassermanagements im Fokus.

Bei dem parallel stattfindenden Achema-Kongress halten Experten rund 800 Vorträge zu Themen wie Werkstoffe, Bioraffinerien und Verfahrenstechnik.

Weitere Internationalisierung der Aussteller

Erstmals liegt der Anteil ausländischer Aussteller bei der Achema bei über 50 Prozent. (Foto: Dechema)
Erstmals liegt der Anteil ausländischer Aussteller bei der Achema bei über 50 Prozent. (Foto: Dechema)

Erstmals liegt der Anteil ausländischer Aussteller bei über 50 Prozent. Sie kommen vor allem aus China und Italien. Es folgen die USA, Großbritannien, Indien, die Schweiz und Frankreich. Starkes Wachstum komme außerdem aus Taiwan, der Türkei und Spanien, so der Veranstalter. Insgesamt beteiligen sich Aussteller aus 55 Ländern.

Das stärkste Wachstum nach Ausstellergruppen weist die Gruppe „Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik“ auf. “Für diese Branche ist die Achema die weltweite Leitmesse. Alle führenden internationalen Hersteller sind auf der Messe vertreten“, sagt Richard Clemens, Geschäftsführer des Fachverbands Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen im VDMA.

Die größte Ausstellungsgruppe bleibt der Bereich „Pumpen, Kompressoren und Armaturen“. Gewachsen ist auch die Mess-, Regel- und Prozessleittechnik – eine Entwicklung, die den Veranstalter angesichts des Trends zur Automation nicht überrascht.

Achema-Partnering

Damit Besucher potenzielle Kooperations- und Geschäftspartner während der Veranstaltung kontaktieren können, bietet die Messe "Achema-Partnering" an. Auf der Webseite der Achema können sich Interessierte dazu kostenlos registrieren, Profile anlegen und andere Teilnehmer kontaktieren. Alternativ ist dies über eine Smartphone-App möglich.

Weitere Informationen: www.achema.de

132.000 Quadratmeter Ausstellerfläche bietet die Achema 2015. (Quelle: Dechema)

(mns)

Über die Firma
DECHEMA Ausstellungs-GmbH
Frankfurt am Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!