Startseite Produkte Ausrüstung TSC zeigt Industriedrucker-Upgrade mit neuen Features

Kennzeichnen

TSC zeigt Industriedrucker-Upgrade mit neuen Features

Die verbesserte Industriedrucker-Serie TTP-2410MT von TSC Auto ID ermöglicht Druckgeschwindigkeiten bis zu 356 Millimeter pro Sekunde. (Foto: TSC Auto ID)
Die verbesserte Industriedrucker-Serie TTP-2410MT von TSC Auto ID ermöglicht Druckgeschwindigkeiten bis zu 356 Millimeter pro Sekunde. (Foto: TSC Auto ID)

Die Industriedrucker eignen sich für das Erstellen medizinischer Etiketten über kleinformatige Etiketten für die Elektronik- und Schmuckindustrie bis hin zu Versand- und Logistiketiketten. Die Drucker können auch im Stand-Alone-Betrieb drucken.

Die Industriedrucker verfügen über Speicherkapazitäten von 128 MB Flash sowie 128 MB SDRAM. Zudem verfügt die Serie über internes Ethernet, USB 2.0, ein USB-Host und serielle Schnittstellen.

Die Technik unterstützt Folienrollen mit einer Länge bis zu 600 Metern und Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser von bis zu 208,3 Millimeter. Die Firmware TSPL-EZ für leichtes Plug-n-Play wurde gegenüber dem Vorgängermodell TTP-2410MPro verbessert und unterstützt gängige Anwendungen wie Oracle, SAP, Unix und AS/400.

Auch in der Druckgeschwindigkeit heben sich die Modelle von ihren Vorgängern ab: Der TTP-2410MT druckt 356 Millimeter pro Sekunde bei einer Auflösung von 203 dpi.

Der TTP-346MT druckt mit 300 dpi und 254 Millimeter pro Sekunde.

Das 600-dpi-Modell TTP-644MT mit 102 Millimeter pro Sekunde eignet sich für den Druck sehr kleiner 2-D-Barcodes, Grafiken und ultrahochauflösender Bilder.

(mns)

Über die Firma
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH
Zorneding
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!