Home Produkte Ausrüstung Asys zeigt Tray-Handling für Pharmaverpackungen

Achema

Asys zeigt Tray-Handling für Pharmaverpackungen

Foto: Asys
Foto: Asys

Das dreiteilige System besteht aus Tray Handling, Transferstrecke und einer Laminar-Flow-Einheit. Hier können zum Beispiel Vials, Spritzen, Pens oder Inhaler in einer partikelfreien Umgebung in Trays beladen, entladen, aufgestapelt und transportiert werden. Ein geordnetes Zuführen von Teilen ist einer der wichtigsten Prozessschritte in einer automatisierten Fertigung. Die empfindlichen Produkte werden in produktspezifischen Behältnissen (zum Beispiel Trays, Tubs, Wannen, etc.) transportiert. Diese sind gut stapelbar und eignen sich besonders für den Transport von losen Teilen.

Ein präzises und stressfreies Tray Handling ist entscheidend, denn bei einer ungenauen Zuführung von Produkten können diese beschädigt oder der Produktionsablauf gestört werden. Das High-End-Palettiersystem, Pario 3000, verarbeitet Trayformate von bis zu 400 x 600 mm und sorgt dabei für kürzeste Traywechselzeiten. In unter vier Sekunden wechselt die Anlage Trays. Die Maschine weist eine Wiederholgenauigkeit von ± 0,1 mm auf und kann bis zu einem Gewicht von 5 kg Trays auf- und abstapeln. Auf der Achema wird das Palettiersystem in Kombination mit einer modularen Transferstrecke präsentiert.

 

Aussteller für:

  • Tray Handling
  • Palettiersystem
  • Transfersysteme

 

Stand A17 im Forum

Über die Firma
ASYS Automatisierungssysteme GmbH
Dornstadt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!