Anzeige
Wettbewerb

Deutscher Verpackungspreis: Countdown zum Einsendeschluss läuft

Anzeige
Interessierte können ihre Verpackungsideen noch bis zum 30. Juni für den Deutschen Verpackungspreis einreichen. (Foto: dvi)
Interessierte können ihre Verpackungsideen noch bis zum 30. Juni für den Deutschen Verpackungspreis einreichen. (Foto: dvi)

Der Deutsche Verpackungspreis wird in sechs Kategorien vergeben und vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) organisiert. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Einreichungen können online über die Webseite des Verpackungspreises vorgenommen werden.

„Der Deutsche Verpackungspreis ist die wohl spannendste und bedeutendste europäische Plattform für Neuerungen und Innovationen rund um die Verpackung aus erster Hand“, sagt Burkhard Lingenberg, Gesamtverantwortlicher für den Wettbewerb beim dvi. „Als echte Leistungsschau für Produkte, Innovationen und Konzepte deckt er alle Bereiche der Verpackungswirtschaft ab, einschließlich Maschinen, Handel, Hochschulen, Design, Druckveredelung, Produktion, Sicherheit und Logistik.“

Nach dem Einsendeschluss Ende Juni wird die Jury Mitte Juli tagen. Die Preisverleihung findet dann am 28. September zum Start der FachPack in Nürnberg statt.

Die Gewinner des Verpackungspreises können sich zudem für den Verpackungspreis "Worldstar Award" der World Packaging Organisation (WPO) nominieren lassen.

Weitere Informationen: www.verpackungspreis.de 

(mns)

Über die Firma
DVI Deutsches Verpackungsinstitut e.V.
Berlin
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!