Anzeige
Industrieverpackungen

Mauser baut das IBC-Geschäft in Südchina durch eine Übernahme weiter aus

Anzeige

Die operativen und kommerziellen Geschäftsbereiche von Fanshun Elan wurden jetzt in das bestehende IBC-Joint Venture Fanshun Mauser integriert, sodass der erfolgreiche Unternehmensverbund von Mauser und Fanshun einen noch besseren Zugang zum südchinesischen Markt erhält und eine verbreiterte Kundenbasis mit seinen branchenführenden IBCs beliefern kann.

Das Unternehmen wird unter dem Namen Guangzhou Fanshun Mauser Co. Ltd. („Fanshun Mauser “) operieren. Bislang produzierte Fanshun Mauser an zwei Standorten in China IBCs: in Jinshan (Shanghai) und in Jiangyin. Das neu hinzugekommene südchinesische Werk in Guangzhou wird für die IBC-Produktion das weltweit bekannte MAUSER SM Design und den damit verbundenen hohen Qualitätsstandard übernehmen. Mit dieser Investition, den bislang von Time Technoplast gehaltenen Anteil an Fanshun Elan zu übernehmen, verstärkt die Mauser Gruppe ihre Repräsentanz am chinesischen Markt und verfolgt konsequent ihr globales Wachstumsziel. „Wir freuen uns sehr über die zusätzlichen Geschäftsmöglichkeiten und das Produktionswerk in Südchina“, sagt Philippe Larretgere, Geschäftsführer von Fanshun Mauser. „Wir sehen große Wachstumschancen für IBCs in China. Mit dem neuen Werk in Südchina als Ergänzung unserer bestehenden  Produktionsstätten im östlichen China sind wir in der Lage, unsere Kunden noch effizienter mit unserem hochwertigen IBC-Programm zu beliefern.“

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!