Anzeige
Verpackungsmaschine

Wepoba Wellpappenfabrik setzt neue Bobst-Rotationsstanze ein

Anzeige
Die mit drei Flexo-Druckwerken ausgestattete Rotationsstanze vom Typ Bobst DRO 1628 NT verstärkt ab sofort die Verarbeitungskapazitäten der Wepoba Wellpappenfabrik. (Foto: Panther Packaging)
Die mit drei Flexo-Druckwerken ausgestattete Rotationsstanze vom Typ Bobst DRO 1628 NT verstärkt ab sofort die Verarbeitungskapazitäten der Wepoba Wellpappenfabrik. (Foto: Panther Packaging)

Auf der Rotationsstanze fertigt die Wepoba Wellpappenfabrik, Teil der Panther-Gruppe, unter anderem Steigen für Obst und Gemüse, Lebensmittelverpackungen sowie Trays für verpackte Früchte, Molkereierzeugnisse, Fleischwaren oder Getränke. Neben Verpackungen für Lebensmittel will das Unternehmen auf der neuen Maschine auch Verpackungen für die Laminat- und Möbelindustrie fertigen.

Mit der Rotationsstanze fertigt die Wepoba Wellpappenfabrik beispielsweise Trays für die Getränkeindustrie. (Foto: Panther Packaging)
Mit der Rotationsstanze fertigt die Wepoba Wellpappenfabrik beispielsweise Trays für die Getränkeindustrie. (Foto: Panther Packaging)

Der durchgängige Vakuumtransport der Bogen soll eine hohe Stanz- und Druckpräzision sichern. Die direkt angetriebene Maschine fertigt bis zu 11.000 Bogen pro Stunde bei einer Arbeitsbreite von maximal 2.800 mm.

Die Anlage verfügt über einen automatischen Einleger, ein Schnellmontagesystem für die Stanzformen, Ausbrechstation und Paketablage sowie einen automatischen Palettierer und durchgängige Maschinenüberwachung mittels sechs Kameras.

(mns)

Über die Firma
Panther Packaging GmbH & Co. KG
Tornesch
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!