Home News News Mondi verkauft Folienproduktion an Polifilm

Übernahme

Mondi verkauft Folienproduktion an Polifilm

Mondi verkauft seine Folienproduktion in Osterburken an Polifilm Extrusion. (Foto: Mondi)
Mondi verkauft seine Folienproduktion in Osterburken an Polifilm Extrusion. (Foto: Mondi)

Mit dem Verkauf will Mondi sein Produktportfolio eingrenzen. Gleichzeitig wolle Mondi damit den Verkauf von Folien an Wettbewerber des Geschäftsbereichs "Consumer Packaging" beenden, so das Unternehmen.

Polifilm habe ein Produktportfolio, dass sich mit dem der Mondi Osterburken GmbH ergänze, teilte Mondi mit. Auch bei Polifilm sieht man das so: "Zusammen mit Mondi Osterburken können wir erweiterte Produktentwicklungsmöglichkeiten bieten", kommentierte Jörg Wingefeld, Geschäftsbereichsleiter Technische Folien, Polifilm Extrusion.

Mondi Osterburken produziert Folienverpackungen für Kaffee, Suppen, Windeln, Oberflächenschutzfolien, coextrudierte Folien für lichtempfindliche Produkte sowie Folien für horizontale und vertikale Form-Fill-and-Seal-Anwendungen (FFS). Daneben gehören Frischhaltefolie sowie Kaschier- und Etikettenfolien zum Sortiment.

(mns)

Über die Firma
Mondi
Wien
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!