Anzeige
Fachmesse

Weintechnik-Messe SIMEI und Drinktec kooperieren

Anzeige
Domenico Zonin (links), Präsident der Unione Italiana Vini Società Cooperative und Dr. Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer Drinktec, haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit der Drinktec und der SIMEI geschlossen. (Foto: Messe München)
Domenico Zonin (links), Präsident der Unione Italiana Vini Società Cooperative und Dr. Reinhard Pfeiffer, Geschäftsführer Drinktec, haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit der Drinktec und der SIMEI geschlossen. (Foto: Messe München)

Einen Kooperationsvertrag haben die Veranstalter der beiden Fachmessen bereits unterzeichnet: die in Mailand ansässige Unione Italiana Vini Società Cooperative (UIV) und die Messe München. So wird die SIMEI auf der Drinktec 2017 in München eine gesonderte Ausstellungsfläche erhalten, die sich ausschließlich an die Weinbranche richtet. Die Fläche soll mindestens zwei Messehallen mit insgesamt 20.000 m² Fläche umfassen.

Reinhard Pfeiffer, der für die Drinktec zuständige Geschäftsführer der Messe München, sieht durch die länderübergreifende Kooperation beide Parteien gestärkt: „Die Aussteller der Drinktec, von denen fast die Hälfte auch Lösungen für die Weinindustrie anbieten, erhalten durch die Integration der SIMEI noch mehr potenzielle Kunden. Umgekehrt kommt den SIMEI-Ausstellern die Internationalität der Drinktec zugute.“

Die nächste SIMEI findet vom 3. bis 6. November 2015 in Mailand statt. Die Veranstalter erwarten mehr als 600 Aussteller und über 40.000 Besucher. Ihre Premiere in München feiert die SIMEI vom 11. bis 15. September 2017 als Bestandteil der Drinktec. 2019 ist die SIMEI wieder in Italien. Ihr Portfolio soll dann mit Unterstützung der Drinktec auf andere Getränkekategorien ausgeweitet werden.

(mns)

Über die Firma
Messe München GmbH
München
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!