Anzeige
Unternehmen

Übernahme abgeschlossen: Mondi-Werk geht an Polifilm

Anzeige
Mondi verkauft seine Folienproduktion in Osterburken an Polifilm Extrusion. (Foto: Mondi)
Mondi verkauft seine Folienproduktion in Osterburken an Polifilm Extrusion. (Foto: Mondi)

Die beiden Unternehmen hatten eine entsprechende Vereinbarung über die Transaktion am 23. Juli 2015 unterzeichnet.

Maria Paasch, COO Mondi Advanced Materials, wünschte den Werksangestellten eine erfolgreiche Zukunft unter der neuen Führung.

Mit dem Verkauf will Mondi sein Produktportfolio eingrenzen und gleichzeitig den Verkauf von Folien an Wettbewerber des Geschäftsbereichs „Consumer Packaging“ beenden.

Mondi Osterburken produziert Folienverpackungen für Kaffee, Suppen, Windeln, Oberflächenschutzfolien, coextrudierte Folien für lichtempfindliche Produkte sowie Folien für horizontale und vertikale Form-Fill-and-Seal-Anwendungen (FFS). Daneben gehören Frischhaltefolie sowie Kaschier- und Etikettenfolien zum Sortiment.

Polifilm Extrusion fertigt Extrusionsfolien und Schutzfolien mit weltweit rund 1.200 Mitarbeitern. Das Unternehmen besitzt 16 Niederlassungen weltweit.

(mns)

Über die Firma
Mondi
Wien
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!