Home News News Schreiner Group feiert Gesellentaufe nach jahrhundertealtem Gautsch-Brauch

Gesellentaufe

Schreiner Group feiert Gesellentaufe nach jahrhundertealtem Gautsch-Brauch

Beim Gautschen wird der Nachwuchs von den „Sünden“ der Lehrzeit reingewaschen. (Foto: Schreiner Group)
Beim Gautschen wird der Nachwuchs von den „Sünden“ der Lehrzeit reingewaschen. (Foto: Schreiner Group)

„Wenn ich auf dich Kornuten seh, dann denk ich mir zuerst O weh! Denn Schule kannst du gar nicht leiden und würdst das Lernen gerne meiden. Doch in der Arbeit packt er an, und zeigt fast immer, was er kann.“ Sehr poetisch ging es zu, als Gautschmeister Dieter Eckardt die humoristischen Verse über die ehemaligen Auszubildenden vorlas. Sieben Kornuten – so die traditionelle Bezeichnung für den frisch ausgebildeten Druckernachwuchs – sprach die Schreiner Group am 18. September nach dem alten Brauch des Gautschens los. „Gautschen“ – das bedeutet, dass die ausgebildeten Fachkräfte von tatkräftigen Helfern ins kalte Nass getaucht und symbolisch von den „Sünden“ ihrer Lehrzeit rein gewaschen werden. Wieder trocken bekommen die hart Geprüften von ihren Ausbildern die Gautschbriefe überreicht und erst jetzt dürfen sie sich „Jünger Gutenbergs“ nennen.

Die Pflege von Bräuchen und die Heimatverbundenheit stellen für die Schreiner Group jedoch keinen Widerspruch zur Internationalisierung dar. „Für uns als Unternehmen ist es wichtig nach vorne zu blicken. Deshalb treiben wir zum Beispiel unseren Produktionsausbau in China voran, um unseren Kunden noch näher zu sein“, sagt Roland Schreiner, Geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group. „Genauso wichtig ist es für uns zu wissen, wo wir herkommen – nämlich aus dem klassischen Druckereigeschäft – und unsere Wurzeln zu bewahren.“

Leiter der Weiterverarbeitung Dieter Eckardt betont: „Ich bin seit vielen Jahren mit Leib und Seele Gautschmeister. Für mich haben die Traditionen unserer Zunft eine sehr hohe Bedeutung. Ich möchte sie an unseren Nachwuchs weitergeben. Und das lässt sich auch gut mit den Werten der Schreiner Group vereinen.“ Die Gautschfeier zeigt schließlich nicht nur, wie wichtig die Werte der handwerklichen Berufe sind, sondern bringt zudem die Wertschätzung und Anerkennung für die Auszubildenden zum Ausdruck. Die Veranstaltung ist ein Highlight für alle Mitarbeiter der Münchener Hightech-Druckerei und klingt mit einem gemeinsamen Buffet aus.

(ol)

Über die Firma
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Oberschleißheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!