Unternehmen

Weltweiter Vertriebsstart der neuen Heidelberg Digitaldruckmaschine für den Etikettenmarkt

Auf der Labelexpo 2015 Europe in Brüssel: (v. l.) Jason Oliver, Head of digital at Heidelberg, Christof Naier, Head of sales, service and Marketing at Gallus, Michael Ring Head of digital sales at Gallus und Klaus Bachstein, Geschäftsführer Gallus (Foto: Heidelberg)
Auf der Labelexpo 2015 Europe in Brüssel: (v. l.) Jason Oliver, Head of digital at Heidelberg, Christof Naier, Head of sales, service and Marketing at Gallus, Michael Ring Head of digital sales at Gallus und Klaus Bachstein, Geschäftsführer Gallus (Foto: Heidelberg)

Die Maschine wird mit dem von Heidelberg entwickelten Prinect-Digital-Front-End ausgeliefert, welches das Unternehmen bereits erfolgreich in seinen Digitaldruckmaschinen für den Werbedruck einsetzt. Dies ermöglicht Anwendern die Integration der Systeme in ihre bestehende Workflowumgebung. Die umfassende Softwarekompetenz erleichtert Heidelberg wiederum den Zugang zu neuen und attraktiven Marktsegmenten wie beispielsweise dem digitalen Etikettendruck.

Das neue Etikettendruckmaschinensystem basiert auf der modernen Inkjettechnologie von Fujifilm und ist das Ergebnis einer gemeinschaftlichen Entwicklung der Partner Heidelberg, der Heidelberg Tochter Gallus und Fujifilm. Sie setzt im Marktsegment des industriellen Label- und Etikettendrucks hinsichtlich der Kombination von Druckqualität, Flexibilität und Produktivität ab sofort eine neue Messlatte.

Gallus und Heidelberg hatten die Maschine erstmals vor rund einem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt und nach positiv verlaufenen Feldtests zur Marktreife gebracht. „Seit unserer Ankündigung im Jahr 2013, das Digitalgeschäft in Zusammenarbeit mit erfolgreichen Partnern zügig auszubauen und Anwendern im Verpackungs- und Werbedruck neue Geschäftsmodelle und Anwendungen zu ermöglichen, haben wir rasante Fortschritte gemacht und erste Produkte vorgestellt. Das Interesse und die positive Resonanz unserer Kunden zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Jason Oliver, Leiter Geschäftsfeld Digital bei Heidelberg. „Mit der Präsentation einer Rollen-Digitaldruckmaschine haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Zur drupa im kommenden Jahr werden wir dem Markt auch Digitaldruckinnovationen für den Bogendruck präsentieren und damit unser Digital-Portfolio zügig weiter ausbauen.“

Weltweiter Vertriebsstart der gemeinsam von Heidelberg, Gallus und Fujifilm entwickelten Digitaldruckmaschine für den Etikettendruck, Gallus DCS 340, auf der Labelexpo 2015 Europe in Brüssel. (Foto: Heidelberg)
Weltweiter Vertriebsstart der gemeinsam von Heidelberg, Gallus und Fujifilm entwickelten Digitaldruckmaschine für den Etikettendruck, Gallus DCS 340, auf der Labelexpo 2015 Europe in Brüssel. (Foto: Heidelberg)
Über die Firma
Heidelberger Druckmaschinen AG Print Media Academy
Heidelberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!