Abfüllen

Standbeutel schlägt Dose & Glas

Ewotech-Geschäftsführer Ernst W. Wöhrle (li.) und Mansur Müller-Brockhausen (re.), Geschäftsführer von Wild-Indag, gratulieren sich vor der neuen Abfüllanlage für die gute Zusammenarbeit. (Foto: Indag)
Ewotech-Geschäftsführer Ernst W. Wöhrle (li.) und Mansur Müller-Brockhausen (re.), Geschäftsführer von Wild-Indag, gratulieren sich vor der neuen Abfüllanlage für die gute Zusammenarbeit. (Foto: Indag)

Die Firma Wild-Indag ist nach eigenen Angaben weltweit der Marktführer im Bereich von Gesamtlinien für Pouch-Verpackungen. Von der Produktion des Beutels über seine Abfüllung bis zur Weiterverpackung führen die Maschinen und Anlagen von Indag alle Schritte effizient und in Höchstgeschwindigkeit durch. Dabei werden diese Anlagen weltweit nicht nur für die Marke Capri-Sonne eingesetzt, sondern zunehmend auch für Lebensmittel und Tiernahrung. Abgefüllt werden vorwiegend flüssige, viskose und stückige Produkte in Standbeutel von 50 ml bis zu 1.000 ml.

Mit diesem Erfahrungshintergrund erhielt Indag von einem amerikanischen Lebensmittelkonzern den Auftrag zur Lieferung von zwei kompletten Abfüllanlagen – mit der Option für weitere vier Anlagen. Die Produktpalette reicht von Soßen, Suppen, Fertiggerichten bis zu Mischgemüse. Die Aufgabenstellung bei dem vorliegenden Projekt „USA-Refried Beans“ war die Entscheidung von einem der größten amerikanischen Lebensmittelkonzerne, die bisherigen Verpackungen wie Dosen und Gläser durch den modernen Standbeutel zu ersetzen. Maßgeblich dabei war auch die Möglichkeit, den Standbeutel in der Mikrowelle einsetzen zu können.

Aufbau-Dosierpumpe SDP 5612-25.175 mit Standbeuteln. (Foto: Ewotech)
Aufbau-Dosierpumpe SDP 5612-25.175 mit Standbeuteln. (Foto: Ewotech)

Dosierpumpe  für Soßen, Suppen und stückige Produkte

Ewotech als langjähriger Kooperationspartner und OEM-Lieferant von Indag kam die Aufgabe zu, in die Beutelmaschinen eine zwölfstellige Servo-Dosierpumpe SDP 5612 zu integrieren. Mit dieser Sonder-Dosierpumpe werden im „Oneshot“-Prinzip dünnflüssige Soßen und homogene Suppen sowie komplexe Produkte mit Stückanteilen und vorgemischte Menüs mit einer Leistung von bis zu 500 Beuteln pro Minute abgefüllt. Nach umfangreichen Testläufen in Eppelheim wurde die zweite Abfüllanlage im Frühjahr 2015 in die USA ausgeliefert und Mitte des Jahres in Betrieb genommen.

Neben den vorgenannten Sonder-Dosierpumpen liefert Ewotech aus seinem Standardprogramm Förderpumpen, Mischer und Dosierpumpen mit 1-12 Abfüllstellen. Der Anwendungsbereich dieser  Maschinen liegt hauptsächlich im Lebensmittel- und Tiernahrungsbereich. Abgefüllt wird in Beutel, Trays, Schalen, Becher, Dosen, Gläser und Flaschen. In enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt Ewotech auch spezielle Abfüllanlagen für Becher, Dosen und Gläser. Auf der diesjährigen Fachpack zeigt Ewotech auf seinem Messestand (Halle 2, Stand 524) eine kontinuierlich arbeitende dreistellige Anlage für Gläser und eine intermittierend arbeitende Neuentwicklung für Dosen.

Über die Firma
EWOTECH Verpackungs+Fülltechnik GmbH
Nattheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!