Home Produkte Ausrüstung Schmalz zeigt zahlreiche Neuheiten für effiziente Verpackungsprozesse

Greifer

Schmalz zeigt zahlreiche Neuheiten für effiziente Verpackungsprozesse

Foto: Schmalz
Foto: Schmalz

Zu den Highlights gehörte der neue Balgsauggreifer SPB2. Mit ihm lassen sich Werkstücke wie Kartons dynamisch und sicher transportieren. Die automatisierte Handhabung solcher Werkstücke ist eine Herausforderung: Beim Einsatz der Sauger in Karton- und Trayaufrichtern beispielsweise sind die Anforderungen an Saugerhub, Dynamik und Verschleißfestigkeit besonders hoch. Der Balgsauggreifer mit 2,5 Falten ermöglicht große Hubbewegungen. Er passt sich optimal an verschiedenste Werkstücke an und gleicht auch unterschiedliche Höhen bei gewölbten Oberflächen aus. Ein prozesssicheres Greifen erfordert darüber hinaus eine gute Abdichtung des Saugers. Der SPB2 ist deshalb mit einer flexiblen Dichtlippe ausgestattet. Ein großer innerer Faltendurchmesser erlaubt hohe Volumenströme für sehr kurze Zykluszeiten. Das Unternehmen fertigt den Sauger aus Elastodur ED-65 – ein besonders verschleiß- und abriebfester Werkstoff. Zur energieeffizienten Vakuum-Erzeugung zeigt das Unternehmen den neuen Mehrstufenejektor SEM. Er eignet sich für die Handhabung von Kartonagen, Verpackungsmaterialien, Dämmmaterialien und anderen porösen Werkstücken. Der Ejektor basiert auf der bewährten Eco-Düsentechnologie, die Schmalz bereits erfolgreich bei seinen Kompaktejektoren SCPS/SCPSi einsetzt.

Über die Firma
J. Schmalz GmbH
Glatten
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!