Anzeige
Verpackung

Schumacher zeigt eine völlig neue Generation digitaler Drucktechnik

Anzeige
Foto: Schumacher
Foto: Schumacher

Der Verpackungsspezialist zeigte eine neue Generation digitaler Drucktechnik, die Digitaldruckmaschine von Bobst, um Wellpappe in seriellen Großauflagen zu produzieren. Für den Bereich Logistik präsentiert das Unternehmen ein auf dem Markt einmaliges Profilrohr aus Papier zum modularen Aufbau leichter und zugleich höchst stabiler Transportverpackungen. Außergewöhnlich kreative Displays und Promotion-Verpackungen kommen aus dem jüngsten Schumacher-Werk im niederländischen Breda. Und für das Verpacken von Lebensmitteln stellte das Unternehmen ökologische Obst- und Gemüseschälchen aus beidseitig bedruckter Well- und Vollpappe vor. Von Faltschachteln und Transportverpackungen über Präsentkartonagen bis hin zu Boden- und Thekendisplays – damit hat Schumacher Packaging als Anbieter papierbasierter Verpackungslösungen nach eigenen Angaben das breiteste Produktportfolio am Markt. Die neueste Digitaldruckmaschine von Bobst überzeugt in erster Linie durch ihre hohe Druckgeschwindigkeit von 100 bis 200 Metern pro Minute beziehungsweise bis zu 24.000 Bogen pro Stunde. So lassen sich vielfältige Verpackungen aus Wellpappe und Offener Welle in Großauflagen fertigen und seriell individualisieren: Fotos, Grafiken, Text, QR-Codes und Fälschungssicherheits-Merkmale können dabei von Bogen zu Bogen variiert werden.

Über die Firma
Schumacher Packaging
Ebersdorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!