Unternehmen

DS Smith stärkt Display-Kompetenz im Norden Deutschlands

So wird der neue Display-Standort von DS Smith aussehen, der derzeit im Gewerbepark Glinnkamp, direkt vor den Toren der Metropole Hamburg, entsteht. (Foto: DS Smith)
So wird der neue Display-Standort von DS Smith aussehen, der derzeit im Gewerbepark Glinnkamp, direkt vor den Toren der Metropole Hamburg, entsteht. (Foto: DS Smith)

„Unser neuer Standort liegt nur rund drei Kilometer von unserem derzeitigen Werk in Hamburg-Reinbek entfernt, so bleiben wir weiterhin in der Nähe unserer Display-Kunden. Uns war diese Nähe bei der Standortsuche sehr wichtig, denn wir wollten auch sicherstellen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit an den neuen Standort gehen“, betont Ulrich Metzger, Director Consumer Packaging & Display bei DS Smith in der Region Deutschland & Schweiz. „Unsere hoch qualifizierten Fachkräfte sind unsere wichtigste Ressource.“

Der neue Display-Standort von DS Smith liegt im Gewerbepark Glinnkamp, direkt vor den Toren der Metropole Hamburg. Auf rund 4.700 m² Fläche entstehen hier Produktions-, Logistik- und Konfektionierungsbereiche sowie Büro- und Sozialräume. „Der Gewerbecampus verfügt über eine sehr gute Infrastruktur- und Logistikanbindung“, hebt Metzger hervor. „In den neuen Räumlichkeiten haben wir die Möglichkeit, unsere interne Logistik und unsere Arbeitsabläufe zu optimieren.“

„Wir haben das Ziel, gemeinsam mit unseren Kunden zu wachsen“, stellt Michael Lamprecht, Director Sales & Marketing bei DS Smith, fest. „Mit dem neuen Standort sind wir auch im Norden ideal aufgestellt und können je nach Kundenanforderung entscheiden, welches Display-Projekt am besten in welches unserer Werke passt. In dem neuen Standort in Hamburg werden wir daher auch eines unserer einzigartigen Pack-Right-Center einrichten. In diesem Zentrum für Expertise arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden in einem kreativen und dynamischen Umfeld an kurz- und mittelfristigen Projekten. Unsere Mitarbeiter nutzen unsere Pack-Right-Creative-Tools, um Display- und Verpackungskonzepte zu entwickeln, die unseren Kunden echten Mehrwert bieten. So unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihren Umsatz zu steigern.“ 

DS Smith holt zudem die Konfektionierung der Displays direkt ins Haus, um für seine Kunden eine bessere Qualitätssicherung sicherzustellen und den Logistikaufwand zu senken. Vom ersten Brainstorming, über 3-D-Visualisierungen, die Produktion, den Aufbau und die Konfektionierung der Displays bis zur Anlieferung im Handel können die Kunden von DS Smith auf ein Full-Service-Angebot zurückgreifen. „Wir möchten für unsere Kunden die Komplexität ihrer Prozesse senken, damit diese sich voll und ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können“, sagt Lamprecht.

Der Umzug in das neue Gebäude ist für Frühjahr 2016 geplant.

Über die Firma
DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG
Fulda
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!