Home News Gebo Cermex und BA Systèmes kündigen ein Abkommen zu Intralogistik-Lösungen an

Unternehmen

Gebo Cermex und BA Systèmes kündigen ein Abkommen zu Intralogistik-Lösungen an

(v.l.n.r.) Jean-Luc Thomé, Vorsitzender der BA Systèmes und Marc Aury, Vorsitzender und Geschäftsführer von Gebo Cermex (Foto: Gebo Cermex)
(v.l.n.r.) Jean-Luc Thomé, Vorsitzender der BA Systèmes und Marc Aury, Vorsitzender und Geschäftsführer von Gebo Cermex (Foto: Gebo Cermex)

Dieser neue, wertvolle Angebotsumfang stärkt Gebo Cermex‘ Fähigkeiten komplette Materialtransportlösungen von der Verpackung über Verbrauchsmaterialien bis hin zur Lagerverwaltung von Endprodukten anzubieten. Diese Partnerschaft wird auch die Entwicklung der BA Systèmes in einem schnell wachsenden Markt voranbringen, indem deren Position in Europa gefestigt wird und die Positionierung des Unternehmens weltweit weiterentwickelt wird. Die Nachfrage nach Intralogistik-Lösungen wird in den kommenden Jahren erheblich steigen – so, eine Antwort auf die wachsende Intention der Branche ist gegeben, die Herstellungs- und Logistikprozesse zu optimieren.

Als Reaktion auf diese Erwartungen des Marktes verbinden BA Systèmes und Gebo Cermex ihren Erfahrungsschatz, um neue globale Intralogistik-Lösungen für ihre Kunden anzubieten. Dazu wurde ein exklusives, globales strategisches Abkommen auf der Brau Beviale 2015 unterzeichnet. Mithilfe dieser globalen Partnerschaft wird Gebo Cermex ein Fahrerloses Transportsystem (FTS) seinen Getränke- und FHPC Kunden als Teil seines Anlagenportfolios weltweit vorstellen. Das FTS wird von BA Systèmes hergestellt und trägt die Markenidentität von Gebo Cermex.

Gebo Cermex hat ein hochgeschätztes Know-how in seiner Anlagentechnik sowie bei der Konstruktion und Herstellung von Anlagenkomponenten entwickelt. Gebo Cermex bietet seinen Kunden innovative Mehrwert-Lösungen basierend auf Verbesserung der Verpackungslinienleistung durch die Optimierung der Betriebskosten und Bedienarbeitsplatzergonomie.

„Durch die Besiegelung dieses Abkommens wird BA Systèmes unser strategischer Partner für Intralogistik-Lösungen, sagt Marc Aury, Vorsitzender und Geschäftsführer von Gebo Cermex. Es ist eine fantastische Möglichkeit, unser Produktportfolio zu stärken und unsere Kunden zufrieden zu stellen, die ihr Vertrauen in das Gebo Cermex Fachwissen im Bereich „end-of-line“ Lösungen in den letzten 50 Jahren gezeigt haben. Dieses Abkommen mit BA Systèmes wird es unseren Kunden ermöglichen, ihre Betriebskosten (OPEX) zu optimieren als auch ihre operative Leistungssteigerung und gleichzeitig verbessern sie ihre Gesundheit und Sicherheit im Arbeitsumfeld, und zwar genau durch diese letzte Verbindung in ihrer Wertschöpfungskette. Das ist eine sehr gute Veranschaulichung der Entschlossenheit von Gebo Cermex um ihre Kunden in die “Pole Position” zu bringen.“

BA Systèmes ist ein europäischer Spitzenreiter im FTS Markt und liefert innovative, globale Industriefluss-Managementsysteme. Mehr als 250 Standorte in Europa sind mit den BA Systèmes Lösungen ausgestattet, wodurch sie die Produktivität, Flexibilität und Verlässlichkeit ihres Produktionsflusses verbessern.

„Wir arbeiten seit mehreren Jahren erfolgreich in Europa zusammen, sagt Jean-Luc Thomé, Vorsitzender der BA Systèmes. Das Fachwissen unseres Teams ist komplementär und unsere Unternehmenskulturen - rund um Kundendienst und Innovation - sind kompatibel. Dieses strategische Abkommen ist eine neue Etappe in unserer Zusammenarbeit und bietet eine echte Chance in zweifacher Sicht: einerseits stellt es sicher, dass unsere Kunden mit der Zeit und weltweit Zugang zu diesem zusätzlichen Know-how haben und andererseits stärkt es die Synergie und Leistung unserer gemeinsamen Produktangebote.”

Dieser neue, wertvolle Angebotsumfang stärkt Gebo Cermex‘ Fähigkeiten komplette Materialtransportlösungen von der Verpackung über Verbrauchsmaterialien bis hin zur Lagerverwaltung von Endprodukten anzubieten. Diese Partnerschaft wird auch die Entwicklung der BA Systèmes in einem schnell wachsenden Markt voranbringen, indem deren Position in Europa gefestigt wird und die Positionierung des Unternehmens weltweit weiterentwickelt wird.

Über die Firma
Sidel Engineering & Conveying Solutions S. A. S.
Reichstedt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!