-

Der Standbodenbeutel als flexible Verpackung gewinnt zunehmend an Bedeutung und ersetzt damit feste Verpackungen wie Dosen oder Glas.

Anzeige
Foto: Sonotronic

Foto: Sonotronic

Beim Versiegeln der Beutel kommt es besonders darauf an, dass das Füllgut nicht beeinträchtigt wird und die Nähte absolut dicht sind. Hierzu bietet die auf Ultraschall-Technologie spezialisierte Sonotronic Nagel innovative Komplettsysteme an, die in bestehende und neue Abfüllerlinien integriert werden können. Das Siegeln von Kopfnähten mittels Ultraschall bringt viele Vorteile mit sich: Da die Werkzeuge kalt sind, verhindert Ultraschall im Gegensatz zum Wärmekontaktsiegeln das Verbrennen von zufällig vorhandenem Füllgut in der Siegelzone, wodurch der ursprüngliche Geschmack erhalten bleibt. Außerdem werden durch die Ultraschallschwingungen eventuell vorhandene Produktrückstände im Siegelbereich „weggerüttelt“. Dieser Effekt ist speziell für Lebensmittelverpackungen interessant, da diese so auch bei ungünstigen Abpackbedingungen noch sicher dicht verschlossen werden. Im Vergleich zu Maschinen mit thermischen Verfahren verringert der Einsatz von Ultraschall darüber hinaus den Energie- und Packstoffverbrauch signifikant.

Unternehmen

SONOTRONIC Nagel GmbH

Becker-Göring-Str. 17-25
76307 Karlsbad-Ittersbach
Deutschland

Zum Firmenprofil