Auszeichnung

Gerresheimer erneut als Top Arbeitgeber ausgezeichnet

Mit seinem internationalen Arbeitsumfeld und einer Produktion rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche ist Gerresheimer ein breit aufgestelltes Unternehmen mit beruflichen Herausforderungen und vielseitigen Perspektiven. (Foto: Gerresheimer)
Mit seinem internationalen Arbeitsumfeld und einer Produktion rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche ist Gerresheimer ein breit aufgestelltes Unternehmen mit beruflichen Herausforderungen und vielseitigen Perspektiven. (Foto: Gerresheimer)

„Wir freuen uns sehr, dass wir bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung ‘Top nationaler Arbeitgeber‘ erhalten haben. Wir legen viel Wert auf eine gute, motivierende Kultur und fördern unsere Mitarbeiter individuell. Leidenschaft für das, was wir tun, zeichnet uns aus. Die Auszeichnung zeigt, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind“, sagt Thomas Perlitz, Global Senior Vice President Human Resources bei Gerresheimer in Düsseldorf.

Die Themengebiete der Focus-Befragung umfassten unter anderem die Zufriedenheit der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsplatz, dem Führungsverhalten ihrer Vorgesetzten und der Arbeitszeit. Diese Punkte bilden auch für Gerresheimer wichtige Eckpfeiler in der Gestaltung der Arbeitsbedingungen im Unternehmen. Um beispielsweise dem demografischen Wandel zu begegnen wurden in den letzten Jahren nach und nach die Arbeitsplätze älterer Mitarbeiter angepasst und ein übergreifendes Gesundheitsmanagement etabliert. Stresstrainings, eine Rückenschule, Betriebssport, Ernährungs- und Ergonomieberatung sind nur einige Maßnahmen, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden. Neben der Steigerung der körperlichen und geistigen Fitness vieler Mitarbeiter zeigen sich die Erfolge dieser Maßnahmen gleichermaßen durch die starke Loyalität zum Unternehmen. so liegt die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit aktuell bei 11,3 Jahren.

Auch Faktoren, wie eine personelle Vielfalt oder die Förderung junger Talente auf der Fach- oder Führungsebene spielen für Gerresheimer eine wichtige Rolle. So arbeitet das Unternehmen seit Jahren kontinuierlich an der Verbesserung seines Ausbildungsprogramms und seiner Studienangebote. Mit starker Nähe zur Praxis werden die Berufseinsteiger dabei sowohl im kaufmännischen als auch im technischen Bereich bestmöglich auf den Berufsalltag vorbereitet. Dass sich dies auszahlt, zeigt sich durch eine 100 Prozent Abschlussquote bei den Auszubildenden und regelmäßige Auszeichnungen durch die IHK. So wurde im letzten Jahr beispielsweise Nikolai Löscher, der im Landkreis Main-Spessart seine Prüfung zum Industrieelektriker im Fachbereich Betriebstechnik abgeschlossen hat, als Prüfungsbester geehrt.

Mit seinem internationalen Arbeitsumfeld und einer Produktion rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche ist Gerresheimer ein breit aufgestelltes Unternehmen mit beruflichen Herausforderungen und vielseitigen Perspektiven. Informationen über die Ausbildung bei Gerresheimer, Einstiegsmöglichkeiten und aktuelle Stellenangebote an den weltweit über 40 Standorten gibt es hier: Gerresheimer Jobs & Karriere

Die vollständigen Ergebnisse der Focus Umfrage sind im aktuellen Aktionsheft „Focus-Spezial - Die besten Arbeitgeber 2016“ nachzulesen. Gerresheimer erreichte in der Kategorie „Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen, Metallen und Papier“ den 39. Platz.

Über die Firma
Gerresheimer AG
Düsseldorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!