Waage

Ishida zeigt im Rahmen der IFFA maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedliche Anwendungen

Foto: Ishida
Foto: Ishida

Zur effizienten Verpackung stark haftender Fleischprodukte dient eine Mehrkopfwaage mit Spiralförderern in Kombination mit der Packstation Roto-Batcher. Der runde Verteiltisch direkt unter der Waage ermöglicht eine sehr platzsparende Installation. Jede Einwaage gelangt über ein Förderband zu insgesamt acht ergonomischen Packstationen. Ein ausgeklügeltes Signalsystem zeigt an, welche Stationen jeweils zur Verfügung stehen. Dort wird das Produkt manuell in Schalen platziert und optimal ausgerichtet. Nach der Versiegelung durch den Traysealer QX-775 folgen ein Wiege-Preis-Etikettierer mit integriertem Metalldetektor und ein Siegelnahttester mit Vision-System. Die Linie erreicht eine Leistung von bis zu 55 Packungen pro Minute bei weniger als ein Prozent Produktverlust. Weiterhin zeigt das Unternehmen eine Verpackungslinie für Convenience-Produkte. Auf eine Hochleistungs-Mehrkopfwaage mit speziellem Verteilsystem folgt der Traysealer der Spitzenklasse QX-1100-SDL mit zwei autarken Spuren. Das auf der Messe ausgestellte Modell verarbeitet auf einer Spur überstehende Skinpack-Schalen und auf der anderen Spur MAP-Verpackungen mit CO2-Injektion. Letztere passieren im Anschluss eine Kontrollwaage und werden einer Dichtheitsprüfung unterzogen durch das neu entwickelte System Air-Scan, das mit Lasertechnologie sogar kleinste Löcher findet. Neben den kompletten Linien zeigt das Unternehmen auf der Messe noch weitere Verpackungsmaschinen.


Aussteller für:

  • Verwiegen und Abfüllen
  • Verpacken
  • Qualitätskontrolle

Messe IFFA:

Halle 11, Stand B11

Über die Firma
ISHIDA GmbH
Schwäbisch Hall
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!