Anzeige
ICE Europe

86 Prozent der Ausstellungsfläche bereits vergeben

Anzeige
Die zehnte Veranstaltung der ICE Europe findet vom 21. bis 23. März 2017 auf dem Münchner Messegelände statt. (Foto: ICE Europe)
Die zehnte Veranstaltung der ICE Europe findet vom 21. bis 23. März 2017 auf dem Münchner Messegelände statt. (Foto: ICE Europe)

„Die ICE Europe hat sich über die letzten beiden Jahrzehnte hinweg als wichtigster Treffpunkt für die Converting-Industrie fest etabliert. Fachleuten aus dem Converting-Bereich vermittelt die Messe einen Überblick über innovative Technologien zur Modernisierung ihrer Betriebe sowie über allgemeine Branchentrends. Nach der Rekordmesse von 2015, die eine weitere Steigerung der Besucherzahlen um 7 Prozent erzielen konnte, rückt die zehnte ICE Europe die rapide fortschreitende technologische Diversifizierung in den Mittelpunkt. Diese ist bedingt durch die in der Industrieproduktion allgemein vorherrschenden Trends der Automatisierung und Digitalisierung, die nun vermehrt auch im Bereich des Converting zur Anwendung kommen. Die Converting-Branche ist ein sehr dynamischer Sektor, in dem die Produktion und Verarbeitung von qualitativ hochwertigen flexiblen Materialien und die Umsetzung von umweltfreundlichen Produktionsmethoden wichtige Innovationstreiber sind”, erklärt Nicola Hamann, Geschäftsführerin des Messeveranstalters, Mack Brooks Exhibitions.

Weniger als ein Jahr vor der Messe haben 324 Aussteller aus 21 Ländern bereits 86 Prozent der Standfläche gebucht oder reserviert. Die vergangene Veranstaltung konnte mit 7.040 Besuchern, 439 Ausstellern und einer Netto-Ausstellungsfläche von 11.000 m² einen weiteren großen Erfolg verbuchen. Das Messeprofil beinhaltet ein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für die Converting-Industrie: Materialien, Beschichtung/Kaschierung, Trocknung/Härtung, (Vor-)Behandlung, Maschinenzubehör, Schneide-/Wickeltechnik, Flexo-/Tiefdruck, Konfektionierung, Fabrikmanagement/Abfallbeseitigung, Retrofits/Runderneuerte Anlagen, Lohnveredelung/-verarbeitung, Kontroll-, Mess- & Prüfsysteme, Software, Dienstleistungen, Information & Kommunikation. Die ICE Europe 2017 findet in den Hallen A5 und A6 des Münchner Messegeländes statt.

Die neue Ausstellerbroschüre ist ab sofort in drei verschiedenen Sprachen erhältlich (Englisch, Deutsch und Italienisch) und über ein Formular im Ausstellermenü der Messewebseite zu bestellen: www.ice.x.de. Die neu gestaltete, mehrsprachige Webseite beinhaltet Neuigkeiten und Aktuelles rund um die weltweite Leitmesse für die Converting-Industrie sowie eine Vielzahl an nützlichen Tools für Aussteller, wie zum Beispiel das Standreservierungsformular, Hallenpläne, Standoptionen, Zahlen und Fakten zur Messe, Fotos und Videos, die Möglichkeit, den offiziellen Newsletter zu abonnieren und mehr.

Hochkarätige Fachbesucher

Als weltweite Converting-Leitmesse ist die ICE Europe ein Branchentreffpunkt für Fachleute aus allen Bereichen des Converting. Typische Fachbesucher sind Geschäftsführer, Werksleiter, Konstrukteure und Betriebsingenieure, Technische Leiter, Einkäufer sowie Vertriebs- und Marketingdirektoren aus einer Vielzahl an Industriesektoren wie Verpackung, Lebensmittel, Arzneimittel/Gesundheit/Medizin, Inneneinrichtung/Möbel, Elektronik, Kunststoffe, Druck, Automobil, Zellstoff, Textil-/Vliesstoffgewerbe, Chemie, Papier und Recycling.

In der Messeumfrage erhielt die ICE Europe 2015 Bestnoten für die Qualität ihrer Fachbesucher: 83 Prozent der Besucher gaben an, Kaufentscheidungen zu treffen oder zu beeinflussen und 3.100 Besucher kamen mit konkreten Investitionsplänen. Aussteller gaben ebenfalls sehr positives Feedback: 98 Prozent hatten ihre Messeziele gänzlich oder teilweise erreicht.

ICE Europe wieder parallel zur CCE International

Die CCE International, die einzige Fachmesse in Europa speziell für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie, findet erneut parallel zur ICE Europe statt. Die CCE International ist die Präsentationsplattform für Anbieter von Rohstoffen, Maschinen, Zubehör und Dienstleistungen zur Herstellung und Weiterverarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln. Besucher der CCE International sind Hersteller und Converter von Wellpappe und Faltschachteln sowie Verpackungsdesigner. Die vergangene Messe im Jahr 2015 war ein großer Erfolg, mit einer Gesamtbesucherzahl von 2.410 und 156 Ausstellern.

Über die Firma
Mack Brooks Exhibitions Ltd.
St Albans, Herts
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!