Anzeige
Kleben

Robatech zeigt das neu entwickelte Tankschmelzgerät Roba-Pur 2 MOD

Anzeige
Foto: Robatech
Foto: Robatech

Nebst bewährten Produkten, wie den Auftragsköpfen der Diamond-Serie und den Concept-Schmelzgeräten, werden zahlreiche Neuheiten präsentiert. Zu den Highlights auf der Drupa zählt das neu entwickelte Tankschmelzgerät Roba-Pur 2 MOD. Das Gerät ist äußert flexibel durch die Melt-on-Demand-Technologie (MOD), die eine getaktete Produktion unterstützt. Für den Buchbindeprozess entscheidend ist die kurzfristig zur Verfügung stehende Förderleistung von bis zu 50 kg/h. Erstmals wird diese Innovation auf der Messe der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Ebenfalls gezeigt wird die neue Generation der elektrisch betriebenen Kaltleim-Auftragsköpfe der ECX-Platinum-Serie. Sie verbindet höchste Schaltfrequenz mit maximaler Lebensdauer für einen optimierten Klebstoffauftrag in der Druckindustrie. Im Herbst 2015 brachte das Unternehmen die FK-IT-Serie mit Maskentechnologie auf den Markt. Durch die in die Flächendüsen integrierten Masken kann das Auftragsbild flexibel den Anforderungen der Produktion angepasst werden.

Aussteller für:

  • Heißleim-Auftragssysteme
  • Kaltleim-Auftragssysteme
  • Auftragssteuerungen und -kontrollen

Drupa:
Halle 6, Stand D60

Über die Firma
Robatech GmbH
Bad Camberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!