Home Produkte Ausrüstung Siebe von Ganter stoppen Partikel

Sieb

Siebe von Ganter stoppen Partikel

Foto: Ganter
Foto: Ganter

Dafür bietet Ganter neuartige Edelstahl-Siebe mit exakten Maschenweiten im μm-Bereich. Beim Betrieb von Maschinen und Anlagen entstehen Druckunterschiede zwischen dem Gehäuseinneren und der Umgebung zum Beispiel durch Temperaturdifferenzen oder durch dynamisch bewegte Maschinenteile. Kontrolliert ausgeglichen werden so beispielsweise Abstreifer vor unzulässiger Beanspruchung geschützt. Dazu nutzte man im Maschinenbau bisher vor allem Elemente mit Sintergefügen oder Drahtgestricken, deren Durchlässigkeit aber nicht exakt definierbar sind und daher den Ein- beziehungsweise Austrag unerwünschter Partikel nur bedingt verhindern. Sehr viel effektiver und vor allem exakter arbeiten siebbasierte Druckausgleichselemente, die Ganter ab sofort mit der Normbezeichnung GN 7403 anbietet. Als Kern dieser Elemente dienen in Polyamid eingefasste Edelstahl-Siebe mit exakt definierten Maschenweiten von 100 μm und 500 μm. Die Siebe bilden also eine wirkungsvolle sowie bidirektionale Barriere gegenüber Stäuben, Schmutzpartikeln oder in der Gasphase verteilten Schadstoffen.  

Technische Details

  • in Polyamid eingefasste Edelstahl-Siebe
  • exakt definierte Maschenweiten von 100 μm und 500 μm
Über die Firma
Otto Ganter GmbH & Co. KG
Furtwangen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!