Home Produkte Packmittel Herma Supertack: weltweit erster harzfreier Haftklebstoff für Etiketten

Etiketten

Herma Supertack: weltweit erster harzfreier Haftklebstoff für Etiketten

Foto: Herma
Foto: Herma

Da vor allem der Harzanteil eine mögliche Migration bestimmt, ist der neue Supertack deshalb besonders migrationsarm. Er erreicht Korrekturfaktor 2 – und damit die uneingeschränkte Freigabe für trockene, feuchte und fettende Lebensmittel. Der Haftklebstoff eignet sich deshalb (und wegen der herausragenden Anfangshaftung) zum Beispiel auch für Etiketten, die auf ungeschnittener Wurst oder rohen Schinken aufgebracht werden, ohne diese in einer Folie mit Barriereschicht zu verpacken. Da vor allem Harze für die guten Klebeeigenschaften eines Haftklebstoffes verantwortlich sind, war es bislang kaum möglich, darauf zu verzichten. Je geringer der Harzanteil ist, desto geringer ist vor allem bei Folien häufig auch die Anfangs- und Endhaftung. Mithilfe der Mehrschichttechnologie konnte das Unternehmen jedoch einen Haftkleber entwickeln, der es tatsächlich erlaubt, auf Harze zu verzichten, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Im Gegenteil: Seine außergewöhnlich hohe Anfangshaftung macht den Haftklebstoff zum idealen Problemlöser.

Technische Details

  • harzfreier Haftklebstoff
  • für polare und unpolare Oberflächen
  • für unregelmäßige Oberflächen
Über die Firma
Herma GmbH
Filderstadt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!