Home Produkte Ausrüstung Ovale PET-Flaschen verbessern durch Preferential Heating von KHS

Streckblasmaschine

Ovale PET-Flaschen verbessern durch Preferential Heating von KHS

Preferential Heating kann nicht nur optional bei jeder neuen Maschine eingesetzt, sondern auch bei bestehenden Anlagen nachgerüstet werden. (Foto: KHS)
Preferential Heating kann nicht nur optional bei jeder neuen Maschine eingesetzt, sondern auch bei bestehenden Anlagen nachgerüstet werden. (Foto: KHS)

Bei der energieeffizienten Herstellung von PET-Flaschen gehört die Streckblasmaschine Inno-PET-Blomax-Serie-IV zu den leistungsstärksten am Markt. Abfüller ovaler Flaschen profitieren mit dem Preferential Heating von einem Herstellprozess, den KHS bereits seit den 1990er-Jahren in älteren Serien von Streckblasmaschinen erfolgreich umsetzt. Bei der Übertragung der Technologie auf die modernste Streckblasmaschinenserie von KHS bleiben deren Vorteile gegenüber Vorläufermaschinen erhalten: Dazu zählen der deutlich geringere Energieverbrauch und der einfachere Aufbau. Insbesondere bei der Verarbeitung von Reinigungs- und Waschmitteln oder Personal-Care-Produkten, die besonders häufig in ovalen PET-Verpackungen abgefüllt werden, bringt dieses Verfahren viele Vorteile. Ohne das Preferential Heating wird der Preform in Streckblasmaschinen gleichmäßig erhitzt. Dadurch kühlen die Bereiche der Flasche, die zuerst Kontakt mit der Blasform haben, früher ab als andere. Die Folge: An diesen Punkten erhärtet das PET und bedingt in der entstehenden Flasche eine ungleiche Materialverteilung sowie eine höhere Wandstärke an diesen Stellen. Eine möglichst gleichmäßige Verteilung des Materials und somit optimale Stabilität und Flaschenqualität ist im laufenden Streckblasprozess nicht mehr erreichbar. Wird aber, wie beim Preferential Heating, ein Preform entsprechend der späteren Flaschenform selektiv erhitzt, gleicht dieser Prozessschritt den unerwünschten Effekt aus.

Technische Details

  • hochwertige Optik
  • optimierte Materialverteilung
  • für neue Anlagen und zur Nachrüstung
Über die Firma
KHS GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!