Etikettieren

Bei Atlantic Zeiser trifft Serialisierung auf Late-Stage-Customization

Foto: Atlantic Zeiser
Foto: Atlantic Zeiser

Die Digiline Versa verbindet Serialisierung und Late-Stage-Customization von flachen oder geklebten Faltschachteln in Farbe. Das Komplettsystem ist in der Lage, Faltkartons mit allen notwendigen Elementen zur Produktkennzeichnung inklusive der Serialisierungscodes just in time in einem Arbeitsschritt und vollfarbig zu bedrucken – eine Herausforderung, die aufgrund immer kleinerer Losgrößen und Produktvarianten immer stärker auf Pharmahersteller, Verpackungsdienstleiser und Verpackungszulieferer zukommt. Mit der Digiline Label – Offline lassen sich serialisierte Etiketten schnell, abriebfest und prozesssicher vorcodieren. Das System erlaubt es, den Late-Stage-Bedruckungsprozess vom Spendevorgang von Pharmaetiketten räumlich und zeitlich zu entkoppeln und somit prozesssicherer, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Das kontrastreiche und abriebfeste Druckbild ist für Primär- und Sekundärverpackungen geeignet und dank der hohen Druckgeschwindigkeit kann eine Vielzahl von Verpackungslinien parallel beschickt werden.

Aussteller für:

  • Produktverfolgung
  • Echtheitsprüfung
  • Fälschungsschutz

Fachpack:
Halle 3, Stand 415

Über die Firma
Atlantic Zeiser GmbH
Emmingen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!