Personalie

Generationswechsel: Stefanie Wieckenberg übernimmt bei Karl Knauer

Von links nach rechts: Joachim Würz, Stefanie Wieckenberg, Olaf Pohl, Richard Kammerer (Foto: Karl Knauer)
Von links nach rechts: Joachim Würz, Stefanie Wieckenberg, Olaf Pohl, Richard Kammerer (Foto: Karl Knauer)

Olaf Pohls 75. Geburtstag war der Anlass für den bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter, sich aus der aktiven Geschäftsführung zurückzuziehen und seine Position an seine Tochter Stefanie Wieckenberg weiterzugeben. Stefanie Wieckenberg, 43, ist die Enkelin des Firmengründers Karl Knauer. Damit ist das Unternehmen nun auch in dritter Generation von der Eigentümerfamilie geführt. Weitere Mitglieder der Geschäftsführung bleiben Richard Kammerer, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung sowie Joachim Würz als Geschäftsführer.

Nach einem Studium der Betriebswirtschaft in Karlsruhe und einer Fremdsprachenausbildung in Freiburg stieg Wieckenberg bei der Pohl-Scandia GmbH ein und lernte dort alle betrieblichen Abläufe und Prozesse ganzheitlich kennen. Seit vier Jahren ist sie nun in der Geschäftsleitung der Karl Knauer KG aktiv.

Olaf Pohl verabschiedete sich mit einem Rückblick auf seine beruflichen Stationen und seinen Einsatz für die Karl Knauer KG. Gleich zwei Unternehmen führte der Unternehmer über viele Jahre: die selbst gegründete Olaf Pohl GmbH (heute: Pohl-Scandia GmbH), ein Großhandel für Briefumschläge und Versandtaschen, sowie die Karl Knauer KG. Den Firmengründer, seinen Schwiegervater Karl Knauer, habe er nie ersetzen können und wollen, so Pohl. Aber er habe sich immer als dessen Statthalter gesehen, der zu einer gegebenen Zeit den Stab weitergeben würde an die 3. Generation der Knauers.

Stefanie Wieckenberg betonte, wie wichtig es sei, die Vorteile eines Familienunternehmens weiter zu nutzen. Dazu gehören die kurzen Entscheidungswege und eine agile und schnelle Prozesstruktur. Das erwirtschaftete Kapital, so Wieckenberg, werde auch weiterhin in das Unternehmen reinvestiert und garantiere damit langfristig den Erfolg und Ausbau der Karl Knauer KG sowie die Sicherung des Standorts in Biberach.

Firmeninfo: Karl Knauer KG
Die Kernkompetenzen der Karl Knauer KG sind innovative Verpackungen und Werbemittel sowie Präsentverpackungen aus Karton, Wellpappe und Papier. Dabei zählt sich das Unternehmen im Bereich Packaging mit seinem außergewöhnlich breiten Dienstleistungs- und Produktionsprogramm rund um die Faltschachtel zu den führenden Anbietern.

 

Über die Firma
Karl Knauer KG
Biberach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!