Startseite Themen Packmittel, Packhilfsmittel, Packstoffe Die quadratische Fibertrommel

Industrieverpackung

Die quadratische Fibertrommel

Eco Drum: Da die Ladungsträger (Palette) zu annähernd 100 Prozent ausgenutzt werden, wird bei Umschlag und Lagerung gegenüber runden Fibertrommeln eine Verbesserung der Effizienz um bis zu 40 Prozent erreicht. (Foto: Densa)
Eco Drum: Da die Ladungsträger (Palette) zu annähernd 100 Prozent ausgenutzt werden, wird bei Umschlag und Lagerung gegenüber runden Fibertrommeln eine Verbesserung der Effizienz um bis zu 40 Prozent erreicht. (Foto: Densa)

Eco Drum ist mit einem Grundriss von 370 mm x 370 mm erhältlich. Durch die Variation der Höhe zwischen 300 mm und 1.000 mm kann ein Füllvolumen von 30 l bis 130 l erreicht werden. Eco Drum ist eine Gefahrgutverpackung des Typs 1G und ist zugelassen für die Verpackungsgruppen I, II und III (Gefahrenkategorie X). Die maximal zulässige Kapazität liegt bei 138 kg. Im Rahmen der Bauartenprüfung wird eine Fallprüfung aus einer Höhe von 1,8 m vorausgesetzt. Die Verpackung eignet sich für feste oder pastöse Güter.

Dank dem quadratischen Grundriss ist eine effiziente und sichere Logistik möglich. Da die Ladungsträger (Palette) zu annähernd 100 Prozent ausgenutzt werden, wird bei Umschlag und Lagerung gegenüber runden Fibertrommeln eine Verbesserung der Effizienz um bis zu 40 Prozent erreicht. Zudem wird die Sicherheit erhöht, da sich die befüllten Paletten, dank der großen Auflagefläche, viel besser stapeln lassen. Abfüllprozesse und insbesondere die Stapelung der befüllten Fässer lassen sich bei quadratischen Fässern einfacher automatisieren.

Die gute flächige Auslastung der Palette ist auch im Volumen spürbar und lässt die Transportkostenanteile deutlich sinken. Lkw-Ladeflächen und Container lassen sich fast zu 100 Prozent ausnutzen. Verglichen mit runden Fibertrommeln reduziert sich der Transportaufwand bis zu 30 Prozent. Dabei ist nicht nur der ökonomische Vorteil interessant. Viele Unternehmen schätzen auch den wichtigen ökologischen Beitrag. Durch einen Wechsel von runden Fibertrommeln auf Eco Drum kann der CO2-Fußabdruck drastisch reduziert werden.

Bisher konnte Eco Drum nur mittels faserverstärktem Klebeband oder Packbänder vernünftig gesichert werden. Neu kann optional der Verschluss auch mittels Eco Clip erfolgen. Eco Clip ist ein einfach zu bedienender Klappverschluss mit Filmscharnier und Clipsystem. (Foto: Densa)
Bisher konnte Eco Drum nur mittels faserverstärktem Klebeband oder Packbänder vernünftig gesichert werden. Neu kann optional der Verschluss auch mittels Eco Clip erfolgen. Eco Clip ist ein einfach zu bedienender Klappverschluss mit Filmscharnier und Clipsystem. (Foto: Densa)

Am Ende des Lebenszyklus kann Eco Drum auch mit der einfachen Entsorgung punkten. Das Fass besteht ausschließlich aus Kraftliner. Dies ist ein spezielles langfaseriges Papier, welches dem Fass seine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Einsatzgewicht verleiht. Diese Papiersorte ist beim Recycling sehr gefragt, da es die Qualität des Recycling-Papiers deutlich erhöht. Eco Drum ist zur Nutzung des Rezy-Zeichens berechtigt und kann somit am Nutzungsende dem Altpapierkreislauf zugeführt werden. Dadurch entstehen bei Eco Drum, anders als bei konventionellen runden Fibertrommeln, keine oder nur sehr geringe Entsorgungsgebühren.

Eco Drum ist besonders nachhaltig, da sich diese Vorteile im Verlauf des Lebenszyklus kumulieren. Zudem duplizieren sich diese auch innerhalb der Logistikkette, da nicht nur der Abfüller von diesen Vorteilen profitiert, sondern auch der Distributor und der Endkunde. In der gesamtheitlichen Betrachtung leistet Eco Drum einen großen Beitrag an die betriebliche Effizienz und bietet somit wichtige ökonomische als auch ökologische Vorteile gegenüber runden Fibertrommeln.

Einfach zu bedienender Klappverschluss

Bisher konnte Eco Drum nur mittels faserverstärktem Klebeband oder Packbänder vernünftig gesichert werden. Neu kann optional der Verschluss auch mittels Eco Clip erfolgen. Eco Clip ist ein einfach zu bedienender Klappverschluss mit Filmscharnier und Clipsystem. Dieser Verschluss kann bei Eco Drum durch die Handgrifföffnungen erfolgen. Deckel und Körper des Fasses haben einen ausgestanzten Handgriff. Dies erleichtert das Handling im leeren Zustand und bei der Abfüllung. Ist der Deckel einmal aufgesetzt, wird Eco Clip in die übereinander liegenden Handgriffe eingeschoben und verriegelt. Dank dem Filmscharnier wird die Grifföffnung komplett verschlossen und ein direkter Kontakt mit dem Füllgut ist nicht mehr möglich. Gleichzeitig dient der geschlossene Verschluss dank der praktisch ausgeformten Geometrie als Griffmulde. Der Verschluss ist jederzeit wieder öffenbar, kann jedoch auch mittels Plombe mit einem Originalitätsverschluss versehen werden. Der Vorteil von Eco Clip liegt in der einfachen Anwendung und dem vereinfachten Handling. Eco Clip wurde von Densa entwickelt und untersteht einem Patent.

Eco Tank ist ein extrusionsgeblasener Behälter mit geringem Einsatzgewicht. Eco Tank wird in Kombination mit Eco Drum verwendet. Dabei übernimmt Eco Drum als Umverpackung die Aufgabe des mechanischen Schutzes. Der Einstellbehälter Eco Tank ist so ausgeformt, dass er formgenau in die Umverpackung passt. (Foto: Densa)
Eco Tank ist ein extrusionsgeblasener Behälter mit geringem Einsatzgewicht. Eco Tank wird in Kombination mit Eco Drum verwendet. Dabei übernimmt Eco Drum als Umverpackung die Aufgabe des mechanischen Schutzes. Der Einstellbehälter Eco Tank ist so ausgeformt, dass er formgenau in die Umverpackung passt. (Foto: Densa)


Für flüssige Güter kann Densa mit Eco Tank einen Einstellbehälter aus LDPE als Option anbieten. Eco Tank ist ein extrusionsgeblasener Behälter mit geringem Einsatzgewicht. Eco Tank wird in Kombination mit Eco Drum verwendet. Dabei übernimmt Eco Drum als Umverpackung die Aufgabe des mechanischen Schutzes. Der Einstellbehälter Eco Tank ist so ausgeformt, dass er formgenau in die Umverpackung passt. Bei minimalem Materialeinsatz wird somit ein optimaler Schutz erreicht. Nur der Einstellbehälter kommt mit dem Füllgut in Kontakt und muss separat entsorgt werden. Die Umverpackung kann nach dem Trennen wieder einfach über den Altpapierkreislauf entsorgt werden. Eco Tank besitzt zwei Schraubdeckel. Ein großer Deckel dient der Befüllung. Durch diese Öffnung kann auch eine Lanze zur Entleerung eingeführt werden. Mittels separat angeformtem Steigrohr kann durch den zweiten Verschluss ein Schlauch zur Absaugung angebracht werden. Dank dem Steigrohr ist eine fast 100-prozentige Restentleerung garantiert.

Um auch im Bereich Lagerlogistik eine ökologische und einfache Lösung bieten zu können, wird neu ein Sortiment von Boxen, Eco Sort, vorgestellt. Im Zusammenhang mit Palettenrahmen kann mit Eco Sort ein sehr preisgünstiges und platzsparendes Behältersystem angeboten werden. Im Gegensatz zu Eco Drum besitzt Eco Sort keinen Einzug im Körper und keinen Deckel. Eco Sort eignet sich für Schüttgüter und wird gerne auch im Leuchtmittel-Recycling eingesetzt. Dank seiner robusten Bauweise kann Eco Sort mehrfach verwendet werden. Gleichzeitig ist aber auch eine Einfachverwendung unproblematisch, da Eco Sort ausschließlich aus recyclebaren Materialien besteht.

Über die Firma
Densa AG
Eiken
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!