Home Produkte Ausrüstung TSCA 160 von Poly-Clip System ist eine ökonomische Verpackungslösung mit Flachfolie

Verpackungsmaschine

TSCA 160 von Poly-Clip System ist eine ökonomische Verpackungslösung mit Flachfolie

Foto: Poly-Clip
Foto: Poly-Clip

Mit dem Transfer-Siegel-Clip-Automaten TSCA 160 von Poly-Clip System. Vollautomatische, selbstkontrollierende Prozesse, die Verarbeitung preiswerter Flachfolien statt geraffter Därme und die Zusammenführung der Prozessschritte Siegeln und Clippen in nur einem Automaten machen ihn unschlagbar. Der Automat ist ideal geeignet für die industrielle Produktion von Portionswürsten in Kunststofffolie bis Kaliber 160 mm und das mit bis zu 160 Takten pro Minute im Durchlauf. Modernste Clip- und Siegel-Technologie für eine noch rationellere Produktion, auch im großen Kaliberbereich. Mit dem Automaten kann man bares Geld sparen, durch den Einsatz preiswerter Flachfolien. Die Folie wird von der Rolle zum füllfertigen Folienschlauch gesiegelt, gefüllt und dann in der integrierten Clipeinheit im Doppel-Clip-Verfahren sicher verschlossen. Bis zu 3.000 Meter Flachfolie, das heißt, mehr als vier Stunden am Stück produzieren. Kein Eingreifen und Korrigieren der Folienlänge durch den Bediener. Somit ist eine konstante automatische Produktion gewährleistet. Der Automationsgrad ermöglicht ein hohes Maß an Prozessüberwachung, zum Beispiel der hinterlegten Parameter in der Rezepturverwaltung.

Produkte:

  • Clipmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • Verbrauchsmaterialien
Über die Firma
Poly-clip System GmbH & Co. KG
Hattersheim am Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!