Karton

Metsä Board ergattert im zweiten Jahr in Folge einen Platz auf der „Water A List”

Metsä Board, auf dem Bild das Werk in Husum, gehört zu den weltweit nur 24 Unternehmen, die es im Jahr 2016 auf die „Water A List“ geschafft haben.
Metsä Board, auf dem Bild das Werk in Husum, gehört zu den weltweit nur 24 Unternehmen, die es im Jahr 2016 auf die „Water A List“ geschafft haben.

Im vergangenen Jahr  feierte die „Water A List” der CDP Premiere. Für Metsä Board war es eine besondere Ehre, als eines von acht Unternehmen in die Liste für 2015 aufgenommen zu werden. In diesem Jahr legten 607 Unternehmen ihre Wassermanagement-Daten gegenüber der CDP offen. Metsä Board gehört zu den weltweit nur 24 Unternehmen, die es im Jahr 2016 auf die „Water A List“ geschafft haben.

Metsä Board zählt zu den Top-Performern

„Wir freuen uns, dass wir erneut eine Platzierung auf der „Water A List“ der CDP errungen haben und damit zu den Top-Performern im Umgang mit der Ressource Wasser zählen“, erklärt Mika Joukio, CEO von Metsä Board. „Die Produktionsanlagen von Metsä Board befinden sich in einer der wasserreichsten Regionen der Welt. Trotzdem achten wir auf einen effizienten Umgang mit unseren Wasserressourcen und suchen stets nach Möglichkeiten, den Verbrauch weiter zu senken. Ein verantwortungsbewusstes Wassermanagement ist einer der Kernpunkte unseres Ressourceneffizienzprogramms, denn ein sparsamerer Wasserverbrauch erhöht letztlich auch unsere Energie- und Produktionseffizienz.”

Wasserverbrauch optimieren

Metsä Board hat bereits vor einigen Jahren umfangreiche Entwicklungsprojekte in Angriff genommen, um den Wasserverbrauch und die Materialeffizienz weiter zu optimieren. Das Unternehmen verwendet für die Produktion ausschließlich Oberflächenwasser und führt rund 98 Prozent des genutzten Wassers nach einem sorgfältigen Reinigungsprozess wieder in das Herkunftsgewässer zurück. So wird sichergestellt, dass das natürliche Umfeld der Metsä-Board-Werke durch die Nutzung des Wassers nicht belastet wird.

Eine weitere Würdigung war die Einladung von Mika Joukio zu einer Podiumsdiskussion beim Global Water Forum der CDP, der am 15. November in Marrakesch stattfand und auf dem die Ergebnisse im Bereich Wasser bekannt gegeben wurden. Die „Water A List” der CDP wurde im Auftrag von 643 Investoren mit einem Gesamtkapital von 67 Billionen US-Dollar aufgestellt und ist auf der Webseite der CDP einsehbar.

Über die Firma
Metsä Board
Wiener Neudorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!