-

Die Cooperativa Central Gaúcha Ltda (CCGL), eine der größten Kooperativen in Brasilien, hat sich für eine weitere Füllmaschine von SIG Combibloc entschieden. Mit dem Ziel, die Produktionskapazität im Werk Cruz Alta im Süden des Landes weiter zu steigern, fiel die Wahl neuerlich auf eine CFA 712, mit der sich bis zu 12.000 Kartonpackungen pro Stunde aseptisch füllen lassen. In einem ersten Schritt werden mit dieser Maschine Sahneprodukte in combibloc Small gefüllt.

Anzeige
Die Cooperativa Central Gaúcha Ltda (CCGL), eine der größten Kooperativen in Brasilien, hat sich für eine weitere Füllmaschine von SIG Combibloc entschieden. Mit dem Ziel, die Produktionskapazität im Werk Cruz Alta im Süden des Landes zu steigern, fiel die Wahl neuerlich auf eine CFA 712, mit der sich bis zu 12.000 Kartonpackungen pro Stunde aseptisch füllen lassen. In einem ersten Schritt werden mit dieser Maschine Sahneprodukte in combiblocSmall gefüllt. (Foto: SIG Combibloc)

Die Cooperativa Central Gaúcha Ltda (CCGL), eine der größten Kooperativen in Brasilien, hat sich für eine SIG-Füllmaschine CFA 712 entschieden. In einem ersten Schritt werden mit dieser Maschine Sahneprodukte in Combibloc Small gefüllt. (Foto: SIG Combibloc)

„Die Zusammenarbeit mit CCGL startete vor drei Jahren. Zu diesem Zeitpunkt wurde die erste CFA 712 in Betrieb genommen, um Schokoladenmilch und Sahne in unsere Kartonpackungen zu füllen“, sagt Antonieta Hilst, Regional Director von SIG Combibloc Südamerika. „Die guten Erfahrungen, die CCGL mit der Fülltechnologie von SIG Combibloc und unserer Zusammenarbeit gemacht hat, haben das Unternehmen bestärkt, auch in der aktuellen Ausbaustufe des Werkes auf eine SIG-Füllmaschine zu setzen.“

“Ausschlaggebende Faktoren für die Inbetriebnahme einer weiteren SIG-Füllmaschine sind die hohe Produktivität der Maschinen, Kosteneffizienz sowie geringe Ausschussraten während der Produktion“, erläutert Guillermo Dawson Jr., Managing Director bei CCGL die Entscheidung.

CCGL wurde 1976 gegründet und ist heute eine der größten Milchkooperativen des Landes. Zu ihr gehören 39 Einzelkooperativen mit insgesamt 170.000 landwirtschaftlichen Unternehmen aus 350 Gemeinden des Bundesstaates Rio Grande do Sul. CCGL besteht heute aus drei Geschäftseinheiten, die von der Forschung und Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb der Produkte und der Logistik alles umfassen. Wichtig ist dem Unternehmen eine nachhaltige landwirtschaftliche Produktion, um Produkte von höchster Qualität sicherzustellen.

Ein Unternehmensbereich, die CCGL Lac, wurde 2008 am Hauptsitz in Cruz Alta errichtet und hat sich auf Milchverarbeitung spezialisiert. Aktuell werden am Standort täglich rund 2,2 Millionen Liter Milch verarbeitet. Cruz Alta ist die Hauptsammelstelle der regional gewonnenen Rohmilch, die vor Ort schnell verarbeitet wird. Auch das wirkt sich positiv auf die Qualität der Milch aus, da es keine langen Transportwege und Lagerzeiten gibt.

Firmeninfo: SIG Combibloc

SIG Combibloc ist einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel und erzielte 2015 mit rund 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1.720 Mio. Euro.

Unternehmen

SIG Combibloc GmbH

Rurstraße 58
52441 Linnich
Deutschland

Zum Firmenprofil