Home News News Innovative Verpackungscodierung von Smurfit Kappa und Sun Chemical

Kennzeichnen

Innovative Verpackungscodierung von Smurfit Kappa und Sun Chemical

Die neue Lösung zur Verpackungscodierung für Sekundärverpackungen kombiniert die mit Flexodruck bedruckten Wellpappe-Kartons von Smurfit Kappa mit dem Sunlaser-aktivierten Beschichtungssystem von Sun Chemical. Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Codierung, die in einem späten Stadium erfolgt und dem Kunden ermöglicht, seine Verpackungen erst zum Ende des Herstellungsprozesses mit der Lasermarkierung zu versehen.

Verpackungscodierung mit Laser als Alternative zur Thermoetikettierung

Da die Lasermarkierung mit der für eine automatisierte Packstraße üblichen Geschwindigkeit aufgebracht werden kann, stellt sie eine echte Alternative für die direkte Thermoetikettierung dar. Hierdurch entstehen weniger Störungen an der Packstraße, da keine Etikettierung und kein Bedrucken erforderlich sind. Dies spart Zeit und erhöht letztlich die betriebliche Effizienz. Das Sunlaser-System ist sauber, hygienisch (in der Produktion werden keine Tinten oder Chemikalien verwendet) und im Vergleich mit Etikettierung und Bedruckung eine sehr viel zuverlässigere Form der Codierung.

Sunlaser ist mit weißer, transparenter und lasersensitiver Tinte erhältlich. Die in einem in einem späten Stadium angewendete Lösung wurde im FMCG-Sektor ausgiebig getestet und wird von führenden Unternehmen erfolgreich bei der Verpackung eingesetzt.

Firmeninfo: Smurfit Kappa

Smurfit Kappa gehört zu den führenden Anbietern papierbasierter Verpackungslösungen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an rund 370 Produktionsstandorten in 34 Ländern und hatte 2016 einen Umsatz von 8,2 Mrd. Euro. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in 21 europäischen und 13 amerikanischen Ländern.

Firmeninfo: Sun Chemical

Sun Chemical gehört zum Konzern DIC und ist nach eigenen Angaben ein führender Hersteller für Drucktinten, Beschichtungen und Zubehör, Pigmente, Polymere, Flüssig- und Feststoffe, sowie für Einsatzstoffe. Zusammen mit DIC hat Sun Chemical einen Jahresumsatz von mehr als 7,5 Mrd. US-Dollar, der von mehr als 20.000 Mitarbeitern erwirtschaftet wird. Die Sun Chemical Corporation ist eine Tochtergesellschaft der Sun Chemical Group Coöperatief U.A., Niederlande, und hat ihren Hauptsitz in Parsippany, New Jersey, USA.

Über die Firma
Smurfit Kappa GmbH
Hamburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!