Home Produkte Ausrüstung Ro-Ber zeigt Kompaktsteuerung durch neues Antriebskonzept

Roboter

Ro-Ber zeigt Kompaktsteuerung durch neues Antriebskonzept

Foto: Ro-Ber
Foto: Ro-Ber

Zusammen mit Bosch Rexroth wurde das Antriebskonzept für die bewährte Genix-Roboterserie auf den neuesten Stand gebracht. Das Ergebnis kann sich in vielerlei Hinsicht sehen lassen. So konnte durch die Verlagerung der Servo-Wechselrichter in Motornähe zum Beispiel der Steuerschrank des Roboters deutlich verkleinert werden. Für den kompakten Schaltschrank lässt sich nun auch bei beengten Platzverhältnissen ein geeigneter Ort zur Aufstellung finden. Schon im Vorfeld der erstmaligen Präsentation dieser Neuerung können sich interessierte Kunden auf der diesjährigen Logimat über die neue Kompaktsteuerung, die voraussichtlich ab Mitte des Jahres verfügbar sein wird, informieren. Selbstverständlich bleiben die Vorzüge der erst vor wenigen Monaten in den Markt eingeführten Steuerung RO-CX30 hierdurch unverändert bestehen. NC, PLC & Safety sind in dem PC-basierten Steuerungskonzept vereint und gewährleisten in Kombination mit dem Einsatz modernster Bussysteme die schnelle und pro­blemlose Integration und Vernetzung der Roboter untereinander sowie in komplexe Materialflusssysteme.

Aussteller für:

  • Palettierroboter
  • Depalettierroboter
  • Kommissionierroboter

Messe Logimat:
Halle 5, Stand A61

 

Über die Firma
RO-BER Industrieroboter GmbH
Kamen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!