Anzeige
Waage

Multiweigh zeigt die neue Mehrkopfwaagen Generation MW 2017- GS

Anzeige
Foto: Multiweigh
Foto: Multiweigh

Der Markt der Wiege- und Verpackungsmaschinen kannte bislang noch keine Mehrkopfwaage für effizientes Wiegen mit maximaler Produktschonung. Für das Produkt bedeutete dies bisher Bruch und Beschädigung beziehungsweise Krümel in der Verpackung – sehr zum Ärgernis für den Hersteller als auch den Endkunden. Für diese spezielle Anwendung entwickelte das Unternehmen die Mehrkopfwaagen Generation MW 2017-GS. Der Name GS bedeutet Gentle slope (sanftes Gefälle), welches das gesamte Design beschreibt. Jegliche Übergänge des Produktflusses sind mit sanften Übergängen ausgestattet. Das Produkt gleitet von den Dosierrinnen in die Vorratsbehälter und Wiegebehälter bei einem maximalen Winkel von einstellbaren 30° bis 40°. Die kinetische Energie wird weiterhin durch Produktstopper aktiv reduziert. Eine 20-Kopf-Mehrkopfwaage der Serie wird auch auf der interpack von zu sehen sein. Die Serie wird mit 10, 14, 20 und 24 Köpfen angeboten und erbringt eine Leistung von bis zu 120 Takten pro Minute. Mit besonderer Produktschonung ist nun auch das Wiegen und Verpacken von bruchempfindlichen Biskuits, Waffeln, Kräckern, trockenen Nudeln, druckempfindlichen Früchten und Tomaten möglich.

Aussteller für:

  • Mehrkopfwaagen
  • Zählwaagen
  • Verpackungslinien

Messe interpack:
Halle 15, Stand D22

 

Über die Firma
MultiWeigh HD Wiegetechnik und Sondermaschinenbau GmbH
Wetzlar
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!