Home Produkte Packmittel Aus einem Schlachbeutel mit zwei Clip-Verschlüssen wird eine Verpackung für viskose Kleb- und Dichtstoffe

Verpackung

Aus einem Schlachbeutel mit zwei Clip-Verschlüssen wird eine Verpackung für viskose Kleb- und Dichtstoffe

Foto: Poly-Clip
Foto: Poly-Clip

Ein Schlauchbeutel mit zwei Clip-Verschlüssen wird ergänzt um ein Schulterstück mit Aufreißring. Diese Verpackung, ab 50 ml, kann danach wahlweise mit Auspressdüsen und Verschlusssystemen vervollständigt werden. Die Tube ist eine kleine kostengünstige Verpackungseinheit, werkzeuglos zu öffnen und wiederverschließbar. Die Basis zur Produktion der Tube bildet ein mit dem Transfer-Siegel/Clip-Automaten TSCA und hydraulischer Dosierpumpe HDP hergestellter, Schlauchbeutel mit zwei Clip-Verschlüssen, genannt Clip-Pak. Das halbautomatische Cap Bonding System CBS 15 befestigt dann Schulterstücke mit Aufreißring am Clip-Pak, die im Anschluss manuell mit unterschiedlichen Aufsätzen, wie Verschlusskappen, Kappen mit Eurolochaufhänger oder Auspressdüsen mit zwei Messerschneiden, vervollständigt werden können. Die bedien- und wartungsfreundliche Anlage ist mit drei festen Arbeitsstationen ausgestattet, diese werden von einem manuell betriebenen Drehteller bedient. Viskose-Produkte, vor allem Dicht- und Klebstoffe, eignen sich hervorragend für die Verpackung in der wiederverschließbaren Tube.

Aussteller für:

  • Clipmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • Verbrauchsmaterialien

Messe interpack:
Halle 11, Stand D39

 

Über die Firma
Poly-clip System GmbH & Co. KG
Hattersheim am Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!