Personalie

Alexander Melkus verstärkt die Geschäftsführung bei Sigmatek

Alexander Melkus ist ab sofort einer von vier Geschäftsführern bei Sigmatek. (Foto: Sigmatek)
Alexander Melkus ist ab sofort einer von vier Geschäftsführern bei Sigmatek. (Foto: Sigmatek)

Mit Alexander Melkus kommt die nächste Generation in die Geschäftsführung. Der 35-jährige Betriebswirt, der seit 2007 im Unternehmen tätig ist, verfügt über fundiertes Know-how im Vertrieb und Projektmanagement. Bislang war Alexander Melkus für den weltweiten Vertrieb und Marketing zuständig. In seiner neuen Position verantwortet er zudem den Bereich Technik. „Wir werden unseren Weg des gesunden Wachstums und der Internationalisierung des Unternehmens konsequent weiterverfolgen. Unsere Innovationskraft und Flexibilität als österreichisches Familienunternehmen sehen wir als Motor für die zukünftige Entwicklung“, so Alexander Melkus.

Internationale Expansion vorantreiben

Das Führungsteam hat in den nächsten Jahren viel vor. Der Ausbau der Firmenzentrale, die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens und neue internationale Niederlassungen sind geplant. 

Firmeninfo: Sigmatek

Sigmatek wurde 1988 in Lamprechtshausen bei Salzburg (Österreich) gegründet und ist nach wie vor zu 100 Prozent im Privatbesitz der Familien Melkus und Kusejko. Der Salzburger Automatisierungsspezialist beschäftigt weltweit 500 Mitarbeiter und ist mit eigenen Standorten in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, den USA, China und Korea präsent. Integrierte Systemlösungen, ausgerichtet auf den Kundennutzen, waren und sind nach wie vor das Erfolgsrezept des Salzburger Automatisierungstechnikherstellers.

Über die Firma
Sigmatek GmbH
Landau
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!