Home Produkte Ausrüstung Fraunhofer IVV Dresden präsentiert neue Systeme für effiziente Prozesse

Automation

Fraunhofer IVV Dresden präsentiert neue Systeme für effiziente Prozesse

Foto: Fraunhofer
Foto: Fraunhofer

Das als Technologieträger konzipierte Mobile-Cleaning-Device (MCD) verbindet die Vorteile herkömmlicher automatisierter Reinigungssysteme mit der Flexibilität der manuellen Reinigung. Das MCD ist mit einem optischen Sensorsystem zur Schmutzerkennung für die bedarfsgerechte Reinigung ausgestattet. Welche Bereiche sind verschmutzt und müssen gereinigt werden? Wann ist die Reinigung abgeschlossen? War sie erfolgreich? Diese Fragen lassen sich zukünftig inline mithilfe des Sensorsystems beantworten. Der virtuelle Zwilling des MCD umfasst ein adaptives Modell des Reinigungsprozesses. Dessen Kombination mit kognitiven Steuerungs- und Regelungskonzepten sowie dem Sensorsystem zur Schmutzerkennung erlaubt erstmals eine adaptive Reinigung, die an den Hygienezustand der Anlage angepasst ist. Die gezielte Reinigung von Teilbereichen ist genauso möglich, wie die Komplettreinigung von Anlagen. 

Produkte:

  • Verarbeitung flexibler Materialien
  • industrielle Reinigungstechnik
  • Analyse maschineller Prozesse

 

Über die Firma
Fraunhofer Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
Freising
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!