Faltschachtel-Klebemaschine

Erfolgreiche Markteinführung der neuen Faltschachtel-Klebemaschine Diana Easy

Über 40 Kunden besuchten die Open House von MK Masterwork in Nové Mesto, bei der die neue Diana Easy vorgestellt wurde. Die beiden MK Masterwork Geschäftsführer Frank Schmid (links) und Miroslav Svec präsentierten die Daten und Fakten zum Standort. (Foto: Heidelberg)
Über 40 Kunden besuchten die Open House von MK Masterwork in Nové Mesto, bei der die neue Diana Easy vorgestellt wurde. Die beiden MK Masterwork Geschäftsführer Frank Schmid (links) und Miroslav Svec präsentierten die Daten und Fakten zum Standort. (Foto: Heidelberg)

Die Diana Easy ist das jüngste Modell aus der Fertigung des Werks Nové Mesto, das seit mehr als 30 Jahren Baugruppen sowie komplette Diana Faltschachtel-Klebemaschinen für das Marktsegment Postpress Packaging produziert. Das rund 120 Kilometer östlich von Wien in der Slowakei gelegene Werk steht in einer Region, die für Maschinenbauer besonders interessant ist und wo sich immer mehr Hersteller ansiedeln. Die Lage des Standorts ist optimal für die Belieferung von Kunden in Mitteleuropa und – dank des weitgespannten Vertriebsnetzes von Heidelberg – in aller Welt.

Traditioneller Standort für den Verpackungsmarkt

Seit seiner Errichtung wurde das Werk in Nové Mesto immer wieder erweitert. Nachdem Heidelberg das Werk 2003 gekauft hatte, wurde die Kapazität des einst von dem Verpackungskonzern Jagenberg gegründeten Standorts deutlich erhöht. Das seit 2016 unter der Flagge von MK Masterwork tätige Werk mit 130 Beschäftigten wird derzeit von dem chinesischen Partner nochmals deutlich erweitert und will seine Produktionskapazität verdoppeln, um die Nachfrage nach der neuen Diana Easy, den bereits vorhandenen Modellen Diana Smart und Diana X und den für die nächsten Monate geplanten Neuzugängen zu bewältigen. Im Herbst wird MK Masterwork am Standort eine neue Portalfräsmaschine installieren, bereits Anfang des Jahres ging ein neues ERP-System in Betrieb. Beide Maßnahmen sind Teil eines laufenden Programms von MK Masterwork zur Verkürzung von Fertigungszeiten und zur Steigerung der Produktionskapazität.

Diana Easy erfüllt Kundenanforderungen

Die neue Diana Easy wird in Nové Mesto produziert. Die Faltschachtel-Klebemaschine ist durch und durch modular konzipiert und erfüllt die Kundenanforderungen an Vielseitigkeit und Produktivität. (Foto: Heidelberg)
Die neue Diana Easy wird in Nové Mesto produziert. Die Faltschachtel-Klebemaschine ist durch und durch modular konzipiert und erfüllt die Kundenanforderungen an Vielseitigkeit und Produktivität. (Foto: Heidelberg)

Die von MK Masterwork am deutschen Standort Neuss konstruierte und in Nové Mesto produzierte Diana Easy ist eine neue Maschine, deren Wurzeln allerdings fast 60 Jahre zurückreichen und deren Vorläuferinnen sich vielfach bewährt haben. Die Diana Easy greift auf Funktionen des Spitzenmodells Diana X zurück und überzeugt mit einem hohen Durchsatz von bis zu 350 m/min. Ein zentraler Aspekt bei der Konzeption der Diana Easy war die Entwicklung einer durch und durch modularen Maschine, die Kunden in die Lage versetzen soll, die Kapazität der Faltschachtel-Klebemaschine an die jeweiligen betrieblichen Anforderungen anzupassen. So kann die Maschine nachträglich um nützliche Funktionen wie beispielsweise für die Produktion von vier- oder sechseckigen Schachteln oder einer Inline-Ausschleusung erweitert werden. Der Preis der Diana Easy ist sowohl für Verpackungs- und Akzidenzdruckereien als auch für Postpress-Spezialisten interessant, die ältere und weniger produktive Maschinen ersetzen oder neue Produkte oder Märkte erschließen möchten.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Erst zweieinhalb Jahre ist es her, dass Heidelberg und MK Masterwork eine Partnerschaft zur gemeinschaftlichen Entwicklung und zum  gemeinsamen Vertrieb von Weiterverarbeitungs-maschinen für Kunden aus dem Verpackungssegment beschlossen haben, doch schon jetzt verzeichnen beide Unternehmen sehr gute Ergebnisse. Beim Verkauf von Stanzen hat Heidelberg in den vergangenen zwölf Monaten das beste Ergebnis aller Zeiten erzielt. Von der Einführung der Diana Easy verspricht sich das Unternehmen einen ähnlichen Erfolg im Bereich Faltschachtel-Klebemaschinen.

Der langfristige Erfolg der Zusammenarbeit basiert darauf, dass sich die Kernkompetenzen der beiden Unternehmen perfekt ergänzen. MK Masterwork ist der größte Hersteller von Weiterverarbeitungsmaschinen im Raum Asien. Wie der umfangreiche Ausbau des Standorts Nové Mesto zeigt, hat MK Masterwork stark in Produktions-, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten investiert, um den Kundenanforderungen im Verpackungsmarkt zu genügen. Das weltumspannende Vertriebs- und Servicenetz von Heidelberg ist das Größte der Branche und bietet MK Masterwork einen idealen Vertriebskanal. Darüber hinaus hat Heidelberg seine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung von Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit einbringen können.

In den letzten dreißig Jahren hat das Werk Nové Mesto die Verpackungsindustrie in aller Welt mit Hunderten Maschinen beliefert. Dank der anhaltenden Investitionen des neuen Eigentümers MK Masterwork werden künftig noch mehr Verpackungsunternehmen von den überaus produktiven Faltschachtel-Klebemaschinen der Baureihe Diana profitieren, die dort produziert werden.

Über die Firma
Heidelberger Druckmaschinen AG
Heidelberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!