Home Produkte Ausrüstung Mosca zeigte auf der interpack Umreifungslösungen für Industrie 4.0

Umreifungsmaschine

Mosca zeigte auf der interpack Umreifungslösungen für Industrie 4.0

Foto: Mosca
Foto: Mosca

Auf der internationalen Leitmesse für Verpackungen und Prozesse präsentierten die Umreifungsspezialisten eine neue RFID-Technologie für die automatisierte Lagerhaltung von Bandspulen. Am Messestand wurde das System anschaulich für Besucher simuliert. Einen Überblick über vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bieten Umreifungsmaschinen vom Einsteiger- bis zum High-End-Modell. Der Fokus liegt dabei auf Anlagen für schwierig zu umreifende, komplexe Produkte. Von der leistungsstarken KZV-111 zur Palettenumreifung über die Seitenaggregatmaschine Evolution Sonixs MS-6-H für Weiße Ware bis hin zu kompakten manuellen Maschinen zeigte Mosca die gesamte Bandbreite der Umreifungstechnologie. Anschaulich und verständlich demonstrierte das Unternehmen mit der neuen RFID-Anwendung, was Industrie 4.0 im Bereich Lagerhaltung für Umreifungsband heißen könnte. Das Unternehmen zeigte, wie das ERP-System des Kunden mit einer Umreifungsmaschine, die mit intelligenten Bandspulen ausgestattet ist, kommuniziert, Lagerbestände ermittelt und eigenständig Nachbestellungen auslösen kann. Messebesucher konnten am Stand Verbrauchs- und Bestellvorgänge live verfolgen: Diese wurden anhand eines Bandlagers, einer Umreifungsmaschine, die RFID-Tags ausliest, und mehreren Bildschirmen simuliert.

Produkte:

  • Umreifungsmaschinen
  • Palettenpackpresse
  • Stretchwickler

 

Über die Firma
Mosca GmbH
Waldbrunn
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!