Home News News Etma hat einen neuen Präsidenten

Tuben

Etma hat einen neuen Präsidenten

Oliver Höll ist neuer Präsident des Europäischen Verbands der Tubenhersteller (Foto: etma)
Oliver Höll ist neuer Präsident des Europäischen Verbands der Tubenhersteller (Foto: etma)

In seiner Antrittsrede sagte Oliver Höll, neuer Präsident der European Tube Manufacturers Association (etma): “Die europäische Tubenindustrie nimmt die aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel die Realisierung nachhaltiger Verpackungslösungen, kleine Auftragslosgrößen und immer komplexere gesetzliche Anforderungen mit Zuversicht an. In enger Kooperation mit Lieferanten und Kunden werden unsere Mitglieder die Weiterentwicklung attraktiver, innovativer und nachhaltiger Tubendesigns zum Wohle des Endverbrauchers fortsetzen. Unsere Industrie schaut mit Optimismus auf das laufende Jahr und ist zuversichtlich, in 2017 ein gesundes Marktwachstum zu erzielen.”

 

[embed]https://www.neue-verpackung.de/48362/europaeische-tubenindustrie-zeigt-sich-stabil-auch-2016-leichtes-wachstum/[/embed]

Über die Firma
ETMA european tube manufacturers association Haus der Metalle
Düsseldorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!