-

Gerresheimer wird sein Portfolio an vorfüllbaren Spritzen aus Glas und Kunststoff um ein integriertes passives Spritzensicherheitssystem erweitern. Dazu hat das Unternehmen eine exklusive Lizenz von West Pharmaceutical Services, Inc. erworben.

Anzeige
Gerresheimer entwickelt und fertigt vorfüllbare Glasspritzen und Glaskarpulen - als Standardprodukte oder als individuell auf Kundenanforderungen zugeschnittene Produktlösung. (Foto: Gerresheimer)

Gerresheimer entwickelt und fertigt vorfüllbare Glasspritzen und Glaskarpulen – als Standardprodukte oder als individuell auf Kundenanforderungen zugeschnittene Produktlösung. (Foto: Gerresheimer)

„Als Ergebnis unserer sehr guten Partnerschaft mit dem führenden Hersteller von Verpackungskomponenten und Delivery Devices für parenterale Medikamente freuen wir uns, die Rechte zur Vermarktung eines neuen Spritzensicherheitssystem, entwickelt von West, erworben zu haben. So vervollständigen wir unser bereits breites Portfolio an vorfüllbaren Spritzensystemen für biotechnologisch hergestellte und andere Medikamente“, sagte Uwe Röhrhoff, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.

Spritzensicherheitssystem vollständig kompatibel

Gerresheimer ist Anbieter vorfüllbarer Spritzensystemen aus Glas und Kunststoff mit einem breiten Produktportfolio. Das neue Spritzensicherheitssystem ist vollständig kompatibel mit dem bereits etablierten Sortiment an RTF (ready-to-fill) Spritzen von Gerresheimer. Es ist voll integriert und wird innerhalb des RTF Produktionsprozesses auf die Spritze assembliert. Das Spritzensicherheitssystem passt in die Standardverpackungen, Nester und Wannen, sodass der Medikamentenhersteller seine Standard-Abfüllprozesse nutzen kann.


neue verpackung Marktübersicht „Packmittel“ – Pharmaverpackungen

Sie suchen Anbieter von Verpackungen für Ihr Produkt? Mit dieser interaktiven Anbieterübersicht kommen Sie schnell zum Ziel. Sie können die passenden Anbieter mit drei Clicks nach Einsatzbranche, Materialart und der Art der Verpackung beziehungsweise des Packmittels auswählen. Dabei können Sie mehrere Auswahlkriterien miteinander kombinieren.Starten Sie den Vergleich und finden Sie den richtigen Anbieter.


Durch die Applikation von Spritzen kommt es zu einer hohen Anzahl von Unfällen bei dem Fachpersonal, was zu einer erhöhten Nachfrage nach innovativen Spritzensicherheitssystemen führt. Internationale Regulierung und Vorschriften sorgen für mehr Sicherheit für das Spritzen anwendende Fachpersonal und Patienten. Die neue integrierte Sicherheitsspritze von Gerresheimer richtet sich an diesen Markt und bietet verbesserte Spritzenverarbeitungs- und Anwenderfreundlichkeit. West wird sein derzeitiges bereits kommerziell verfügbares Produktportfolio an Sicherheitslösungen weiter behalten.

Firmeninfo: Gerresheimer

Gerresheimer ist nach eigener Angabe führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Unternehmen

Gerresheimer AG

Klaus-Bungert-Straße 4
40468 Düsseldorf
Deutschland

Zum Firmenprofil