Home Produkte Ausrüstung Eye-Vision von EVT unterstützt den 3-D-Sensor von LMI

Software

Eye-Vision von EVT unterstützt den 3-D-Sensor von LMI

Foto: EVT
Foto: EVT

Die Software ist das Gehirn des 3-D-Senors. Die Software erlaubt dem Gocator nicht nur eine präzise Bildaufnahme, sondern stellt einen breitgefächerten Befehlssatz zum Messen, Zählen und Lesen in einer 3-D-Punktewolke oder auch einem 2-D-Graustufenbild. Der Gocator ist ein kompakter Sensor in einem industriellen Gehäuse mit einer Schutzklasse von bis zu IP67. Der Sensor besitzt zwei Digitalausgänge, RS-485 und einen analogen Ausgang. Zudem gibt es die Möglichkeit, mehrere Sensoren gleichzeitig zu verwenden. Das Multi-Sensor-System kommt mit einer mühelosen Konfiguration und Synchronisation des Systems. Dank dem blauen Licht und dem Stereo-Messverfahren nimmt der Sensor zuverlässige und wiederholgenaue Daten auf und ist dabei weitgehend unempfindlich gegenüber Umgebungslicht, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Mit der Bildverarbeitungssoftware stehen dem 3-D-Sensor verschiedenste 3-D-Befehle zur Verfügung. Angefangen mit dem Befehl 3-D-Blob, welcher vielseitig einsetzbar ist und mit dem man Objekte in einer Punktewolke zählen kann, besitzt die Software Befehle, um Öffnungen (egal, ob eckig oder kreisförmig), Bolzen (mit und ohne Gewinde) zu erkennen.

Technische Details

  • Messen, Zählen und Lesen in 3-D-Punktewolke oder 2-D-Graustufenbild
  • unempfindlich gegen Umgebungslicht

 

Über die Firma
EVT Eye Vision Technology GmbH
Karlsruhe
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!