Home Produkte Ausrüstung Groninger geht als Experte für maßgeschneiderte Füll- und Verschließanlagen einen Schritt weiter

Verpackungsmaschine

Groninger geht als Experte für maßgeschneiderte Füll- und Verschließanlagen einen Schritt weiter

Foto: Groninger
Foto: Groninger

Mit der neuen Maschinenfamilie „Business Line", die auf der Interpack zum ersten Mal in allen drei Geschäftsbereichen vorgestellt wurde, ist dies nun möglich. Schneller und flexibler – ein Kinderspiel durch die neue Ready Engineered Philosophie. Die Creme 60 gilt als Vorreiter der erfolgreichen Business-Line-Baureihe. Die Maschine verarbeitet Creme-Tiegel, Make-up-Flaschen, Airless-Gebinde, Minidispenser, Miniroller und Lotion-Flaschen mit einer Leistung von 60 Einheiten pro Minute. Die Vielzahl an Ausstattungsvarianten und Konfigurationsmöglichkeiten bietet großen Gestaltungsspielraum für das jederzeit erweiterbare Maschinenkonzept. Mit einem geringen Platzbedarf ist die Business Line zudem bedien- und wartungsfreundlich. Vor allem die deutlich verkürzte Lieferzeit für den Anwender betont die etwas andere Philosophie. Ist man im Sondermaschinenbau Projektzeiten von weit über einem Jahr gewohnt, so läuft die Maschine innerhalb von vier bis fünf Monaten beim Kunden.

Produkte:

  • Anlagen zum Füllen und Verschließen von flüssigen Pharma-, Kosmetik- und Consumer-Healthcare-Produkten

 

Über die Firma
Groninger & Co. GmbH Maschinenfabrik
Crailsheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!