Home Produkte Packmittel Eine Blisterpackung ohne Kunststoff aus Karton von Iggesund

Karton

Eine Blisterpackung ohne Kunststoff aus Karton von Iggesund

Foto: Iggesund
Foto: Iggesund

Die beiden größten Vorteile sind eine geringere Umweltbelastung sowie weniger Probleme mit verärgerten Verbrauchern und Selbstverletzungen. Das vom norwegischen Verarbeitungsunternehmen Moltzau genial entworfene Cefapac verbessert nicht nur die Ökobilanz der Verpackung, sondern auch ihre Öffnungsfähigkeit und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Um das bekannte Problem der extrem schwierigen Öffnung von Blisterpackungen aus Kunststoff zu lösen, war das Grundkonzept, den Kuns­tstoff durch Karton zu ersetzen. Einzigartig an der Cefapac-Lösung ist, dass wir uns entschieden haben, alle herkömmlichen Rillungen durch Perforationen zu ersetzen, was die gewünschte Öffnungsfähigkeit gewährleistet. Wenn die Rillungen durch Perforationen ersetzt werden, besteht jedoch die Gefahr, dass der Inhalt der Verpackung nicht gut genug geschützt ist. Entscheidend ist daher, welcher Karton verwendet wird. Die überragende Reißfestigkeit von Invercote ist eine Grundvoraussetzung für eine hochwertige Verpackung. Die Festigkeit und die Funktionalität des Kartons in den verschiedenen Verarbeitungsstufen und bei der Befüllung sind hier ausschlaggebend.

Technische Details

  • geringere Umweltbelastung
  • weniger Selbstverletzungen
  • einfach zu öffnen

 

Über die Firma
Iggesund Paperboard AB
Iggesund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!