Home Produkte Ausrüstung LTI Motion erweitert seine Servomotoren-Kompetenz

Automation

LTI Motion erweitert seine Servomotoren-Kompetenz

Foto: Körber
Foto: Körber

Mit zwei weiteren Servomotor-Baureihen wird das Leistungsspektrum nun nach oben abgerundet und optimal ergänzt. Damit stehen zukünftig im Standardprogramm Asynchronmotoren der Baureihe DA bis zu einem Nenndrehmoment von 3.024 Nm und Synchronmotoren der Baureihe DS2 bis zu einem Nenndrehmoment von 1.344 Nm zur Verfügung. Die asynchrone Ausführung ist in sechs Achshöhen von 100 mm bis 280 mm erhältlich, die synchrone Variante umfasst die Achshöhen 100 mm, 132 mm, 160 mm und 200 mm. LTI Motion bietet beide Motorbaureihen in den Kühlarten oberflächenbelüftet in Schutzart IP 54, durchzugsbelüftet in Schutzart 23 und wassergekühlt in Schutzart IP 54 an. Selbstverständlich sind die neuen Motoren mit allen gängigen Optionen, wie zum Beispiel Bremsen, Passfeder, Singleturn- und Multiturn-Encoder, Resolver, sicheren Drehgebern, verstärkter Lagerung, isolierter Lagerung, verfügbar. Zur bestmöglichen Anpassung an den Servoregler stehen dem Anwender bei der Synchronbaureihe 147 und bei der Asynchronbaureihe 335 Wicklungsvarianten zur Auswahl. Dadurch ist eine wirtschaftliche Reglerzuordnung jederzeit gegeben.

Technische Details

  • Asynchronmotoren
  • Synchronmotoren
  • Schutzart IP 54 und 23

 

Über die Firma
Körber Automation GmbH
Lahnau
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!