Home Produkte Ausrüstung KHS ermöglicht schnellen Transportdornwechsel

Streckblasmaschine

KHS ermöglicht schnellen Transportdornwechsel

Foto: KHS
Foto: KHS

So ist es jetzt dank optimierter Aktivdorne möglich, bei allen gängigen Neckdesigns die Formatumstellzeit um mehr als die Hälfte zu reduzieren. Interessant ist diese neue Option für alle Getränkehersteller, die Produkte mit unterschiedlichen Flaschenmündungen herstellen. Bei Formatwechseln tauschen Anwender neben den Blasformen auch andere Bauteile aus. Dabei kommt vor allem den Transportdornen besondere Bedeutung zu, da ein kompletter Wechsel dieser Formatteile bisher zeitintensiv war. Eine Blomax-Hochleistungs-Streckblasmaschine kann je nach Baugröße etwa 280 Transportdorne enthalten. Wenn in der Getränkeproduktion ein Produktwechsel erfolgt, der einen Wechsel des Flaschenmündungstyps bedingt, musste bisher jeder Dorn komplett und einzeln ausgetauscht werden. Im Zuge der stetigen Bestrebungen des Unternehmens, seine Maschinen und Anlagen zu verbessern, entwickelte der Systemanbieter eine wesentlich schneller zu tauschende Variante, die den Austausch ergonomisch und zudem ganz ohne Werkzeug und ohne größeren Kraftaufwand ermöglicht.

Technische Details

  • Formatumstellzeit um mehr als die Hälfte reduziert
  • alle Blomax-Anlagen nachrüstbar

 

Über die Firma
KHS GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!