Neue Rohstoffe für Verpackungen

Wasserlöslich oder barrierebildend

Foto: Kuraray
Foto: Kuraray

Außerdem informieren die Polymerspezialisten über Genestar, das hitze-, wasser- und chemikalienbeständige C9-Monomer und Mowiflex. Bei letzterem handelt es sich um ein wasserlösliches Polymer, das besonders gut per Spritzgussverfahren verarbeitbar ist. Für Verpackungsanwendungen besonders interessant ist das EVOH-Copolymer Eval, das als Barriereharz in Koextrusions- oder Koinjektionsverfahren zum Einsatz kommt. Kuraray erläutert auf der Fakuma, wie es als hochwirksame Barriere in komplexen koinjizierten Strukturen nutzbar ist – eine Anwendung, die bisher in Koextrusionsprozessen nicht möglich war. Ebenfalls hochinteressant ist das Polyvinylalkohol-basierte Polymer Mowiflex. Es ist wasserlöslich und sehr gut für thermoplastische Verarbeitungsverfahren geeignet. Dank geringer Schrumpfung sind Prozesszeiten kürzer und der Materialbedarf niedriger. Mowiflex ist ideal einsetzbar in wasserlöslichen Verpackungen für Agrochemikalien, für Spülmaschinentabs sowie als Stützmaterial im 3-D-Druck.

Aussteller für:

  • Rohstoffe und Compounds

 

Über die Firma
Kuraray Europe GmbH
Hattersheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!