Verpackungsmaschine

Lollis einfach richtig wickeln 2.0

Mithilfe des vom Unternehmen entwickelten Verfahrens werden die Lollis in einen transparenten Folienbeutel eingeschweißt. Hierbei wird die Folie von der Rolle gezogen, geschnitten, um den Stil des Lollis gerafft und heißgesiegelt. So entsteht ein sehr gutes Verpackungsergebnis mit einem hohen Maß an Manipulationssicherheit. Die Anbringung eines Clips zum Verschließen des Beutels ist nicht notwendig und ist daher nicht nur kostensparend sondern bedingt auch weniger Verpackungsmüll. Die Maschine ist sehr einfach zu bedienen, schnell umrüstbar, verschleiß- und wartungsarm.

Aussteller für:

  • Verpackungslösungen
  • Temperiermaschinen
  • Zuführsysteme

ProSweets:

Halle 10.1, Stand F040

 

Über die Firma
Wilhelm Rasch GmbH & Co. KG
Köln
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!